Apple iPhone SE (2020) nutzt 3 GByte RAM

0

Auch die im Vergleich geringe Akkukapazität soll sich wohl im Alltag nicht auswirken Apple verspricht etwa bis zu 13 Stunden Offline-Videowiedergabe und 8 Stunden Streaming Das Apple iPhone SE nutzt als SoC wiederum den A13 und kommt mit einer Single-Kamera aus Für euch ein interessantes Smartphone oder würdet ihr, wenn schon denn schon, da eher bei Apples teureren Modellen verbleiben?

Demnach sind beim Apple iPhone SE (2020) 3 GByte RAM an Bord – so angegeben beim üblicherweise verlässlichen, chinesischen Mobilfunkbetreiber China Telecom.

Zudem kommt der Akku offenbar auf 1.

821 mAh.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Android-Nutzer staunen da vielleicht, aber iOS arbeitet da deutlich effizienter, weswegen selbst Apples Flaggschiffe nicht in den gleichen Dimensionen unterwegs sind, wie Premium-Modelle auf Android-Basis.

Die Apple iPhone 11 und 11 Pro etwa setzen auch auf „nur“ 4 GByte RAM.

Apple hat gestern das neue iPhone SE des Jahres 2020 vorgestellt: Apples „Einstiegsgerät“ startet bei 479 Euro und soll diejenigen abholen, die im iOS-Kosmos verbleiben möchten, aber nicht das Geld für die höherwertigen Modelle auf den Tisch legen wollen.

Nun gibt es auch ein paar Informationen zu den weiteren Specs, die das Unternehmen aus Cupertino traditionsgemäß nicht in den Vordergrund gerückt hat.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

tekk.tv TechnologieNachrichten

Share.

Leave A Reply