Apple kauft KI-Start-up Inductiv

0

Das Team von Inductiv ist bereits vor einigen Wochen zum Siri-Team dazugestoßen, um den virtuellen Assistenten schlauer zu machen.

Vergleicht man Siri mit dem Google Assistant, muss man nicht lange diskutieren, um festzustellen, dass das was Google da gebaut hat, mittlerweile schon beachtlich ist.

Mal schauen, ob Siri auf der diesjährigen WWDC im Juni ein etwas größeres Update bekommen wird.

Apple hat sich mal wieder ein Start-up unter den Nagel gerissen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

In diesem Fall handelt es sich um ein kanadisches Unternehmen namens Inductiv Inc.

, das sich im Bereich KI spezialisiert hat.

Konkret hat man eine Technologie zur Korrektur und Bereinigung von Daten entwickelt, was für das Trainieren von neuronalen Netzen besonders wichtig ist.

Befinden sich Fehler in Datensätzen, mit denen man eine KI trainieren möchte, dann wird diese nicht die Qualität liefern können, die man von ihr erwartet.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

tekk.tv TechnologieNachrichten

Share.

Leave A Reply