Apple Maps COVID-19 Testort-Markierungen sind jetzt live

0

Apples eigene Karten-App und -Dienst waren einst die Lachnummer des Mobilfunkmarktes, nachdem sich Benutzer mit falschen Standorten und Wegbeschreibungen verirrt hatten.

Das ist jedoch inzwischen nur noch eine ferne Erinnerung, und Apple Maps ist zu einem beachtlichen Konkurrenten geworden, zumindest für diejenigen, die mehr in der Apple-Welt leben.

Jetzt hat sie sogar die Führung übernommen, indem sie den Benutzern endlich erlaubt hat, nach in den USA verfügbaren COVID-19-Teststandorten zu suchen.Apple hat den Ball vor mehr als einer Woche ins Rollen gebracht, als es eine Website genau zu diesem Zweck eingerichtet hat.

Die erste Stufe der neuen Funktion war für Krankenhäuser und Gesundheitszentren gedacht, um Informationen über solche Teststandorte an Apple zu übermitteln.

Nun, da das Unternehmen das meiste von dem gesammelt hat, was es kann, hat Apple anscheinend den Schalter umgelegt, damit die Endbenutzer Zugang zu diesen Informationen erhalten können.Jetzt können Apple-Benutzer auf Apple Maps wie in jeder anderen Einrichtung nach “COVID-19-Test” oder “Coronavirus-Test” suchen.

Karten würden dann die Standorte der nahegelegenen Testzentren angeben.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Informationen für jedes Testzentrum umfassen die Öffnungszeiten, Anweisungen und eine Warnung, dass eine ärztliche Überweisung erforderlich sein könnte.<img data-attachment-id="618640" data-permalink="https://www.slashgear.com/apple-maps-covid-19-testing-location-markers-are-now-live-28618638/covid-19-testing-site/" data-orig-file="https://tekk.tv/wp-content/uploads/2020/05/1588351311_559_Apple-Maps-COVID-19-testing-location-markers-are-now-live.jpg" data-orig-size="1280,800" data-comments-opened="0" data-image-meta='{"aperture": "0", "credit":"", "camera":"", "caption":"", "created_timestamp": "0", "copyright":"", "focal_length": "0", "iso": "0", "shutter_speed": "0", "title":"", "orientation": "0"}' data-image-title="covid-19-testing-site" data-image-description="" data-medium-file="https://scdn.slashgear.com/wp-content/uploads/2020/04/covid-19-testing-site-613×383.jpg" data-large-file="https://tekk.tv/wp-content/uploads/2020/05/1588351311_559_Apple-Maps-COVID-19-testing-location-markers-are-now-live.jpg" class="alignnone size-full wp-image-618640" src="https://tekk.tv/wp-content/uploads/2020/05/1588351311_559_Apple-Maps-COVID-19-testing-location-markers-are-now-live.jpg"Technologieunternehmen, insbesondere Google, haben nach Möglichkeiten gesucht, bei der Verbreitung geeigneter Informationen über Testzentren zu helfen und die Belastung der Mitarbeiter zu verringern, die solche Fragen immer wieder beantworten und beantworten müssen.

Google Maps hat auch seine eigene Funktion zum Testen von Standorten, aber The Verge berichtet, dass Apple Maps mehr Standorte als Google anzeigt.

Möglicherweise liegt es daran, dass Apple direkt mit Krankenhäusern zusammenarbeitet, anstatt sich auf Daten zu verlassen, die einfach aus dem Web gepflückt werden.Im Moment sind die COVID-19-Markierungen der Apple Maps Testzentren auf die USA und Puerto Rico beschränkt.

Der Erfassungsbereich könnte bald auf andere Länder ausgedehnt werden, sobald mehr und mehr Daten….

Share.

Leave A Reply