Apple TV+: Little Voice startet am 10. Juli 2020

0

Die Geschichte der Serie folgt Bess King, einer talentierten Darstellerin, die darum kämpft, ihre Träume zu erfüllen und gleichzeitig Ablehnung, Liebe und komplizierte Familienprobleme zu überwinden Die Musik stammt hier von Sara Bareilles, die für ihre Arbeit auch schon für einen Grammy und einen Tony Award nominiert gewesen ist  JJ Abrams hat Little Voice in Zusammenarbeit mit Warner Bros produziert, die erste Episode der Serie wurde jedoch zusätzlich von Jessie Nelson geschrieben, dort führte er auch gleichzeitig Regie Zu den weiteren ausführenden Produzenten gehört auch Ben Stephenson, der dem einen oder anderen noch von Westworld in Erinnerung sein dürfte

Zur Vorstellung von Apple TV+ gab es noch keinen Termin, nun aber gibt das Unternehmen bekannt, dass „Little Voice“ am 10.

Juli 2020 offiziell beim Streamingdienst seine Premiere feiern wird.

Es handelt sich dabei um eine Serie, hinter der ein durchaus namhaftes Team steht: J.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

J.

Abrams, Sara Bareilles und Jessie Nelson.

Little Voice“ ist ein Liebesbrief an die vielfältige Musikalität New Yorks mit Brittany O’Grady, Sean Teale, Colton Ryan, Shalini Bathina, Kevin Valdez, Phillip Johnson Richardson und Chuck Cooper in den Hauptrollen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

tekk.tv TechnologieNachrichten

Share.

Leave A Reply