Apple und Google wollen gemeinsam Telefone für Coronavirus-Kontaktverfolgung nutzen

0

Apple und Google arbeiten gemeinsam an einem Coronavirus-Tracking-System, eine gemeinsame Anstrengung, die es ermöglicht, iPhones und Android-Smartphones zur Überwachung der Verbreitung von COVID-19 zu nutzen.

Das System wird Instrumente für Regierungen und Gesundheitsbehörden zur Ermittlung von Kontaktpersonen enthalten, wobei der Schwerpunkt auf der Privatsphäre und der Sicherheit des Einzelnen liegen wird.Das Aufspüren der Ausbreitung des Coronavirus war einer der schwierigsten Aspekte der laufenden Pandemie.

Obwohl man annimmt, dass das Virus zuerst in China identifiziert wurde, wurde die Kartierung seiner weltweiten Ausbreitung durch die Art seiner Infektion erschwert.Bei Trägern des Coronavirus beispielsweise wird davon ausgegangen, dass sie etwa 48 Stunden lang infektiös sind, bevor sie eines der Symptome des Virus zeigen können.

Noch problematischer ist, dass etwa ein Viertel der Personen, die sich mit COVID-19 infizieren, völlig asymptomatisch enden.

Das heißt, sie können infizierte Träger sein, zeigen aber äußerlich keine Anzeichen dafür.

Die eingeschränkte Zugänglichkeit von Tests hat eine genaue Zählung, wie viele Personen Träger von Coronaviren sein könnten, erschwert.<img data-attachment-id="616324" data-permalink="https://www.slashgear.com/apple-and-google-team-up-to-use-phones-for-coronavirus-contact-tracing-10616323/apple_google-partner-on-covid-19-contact-tracing-technology_04102020/" data-orig-file="https://tekk.tv/wp-content/uploads/2020/04/Apple-and-Google-team-up-to-use-phones-for-coronavirus.jpg" data-orig-size="1280,719" data-comments-opened="0" data-image-meta='{"aperture": "0", "credit":"", "camera":"", "caption":"", "created_timestamp": "0", "copyright":"", "focal_length": "0", "iso": "0", "shutter_speed": "0", "title":"", "orientation": "0"}' data-image-title="Apple_google-partner-on-covid-19-contact-tracing-technology_04102020" data-image-description="" data-medium-file="https://scdn.slashgear.com/wp-content/uploads/2020/04/Apple_google-partner-on-covid-19-contact-tracing-technology_04102020-680×383.jpg" data-large-file="https://tekk.tv/wp-content/uploads/2020/04/Apple-and-Google-team-up-to-use-phones-for-coronavirus.jpg" src="https://www.slashgear.com/apple-and-google-team-up-to-use-phones-for-coronavirus-contact-tracing-10616323/apple_google-partner-on-covid-19-contact-tracing-technology_04102020/Eine Möglichkeit, dies anzugehen, ist ein System der Kontaktverfolgung, bei dem mit Hilfe von Smartphones eine Aufzeichnung darüber erstellt wird, wo und bei wem man gewesen ist.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Auf der ganzen Welt haben mehrere solcher Projekte begonnen, aber jetzt arbeiten Google und Apple zusammen, um betriebssystemspezifische Tools und APIs zu entwickeln, die diesen Prozess erleichtern werden.Zunächst einmal werden sowohl Apple als auch Google spezielle APIs veröffentlichen, die die Interoperabilität zwischen iOS und Android-Geräten ermöglichen, wenn Apps von Gesundheitsbehörden verwendet werden.

Solche Apps wären über den App Store bzw.

den Google Play Store erhältlich.

Das bedeutet, dass Software die Daten besser vergleichen kann, unabhängig von der Plattform, die die Leute benutzen.

Diese APIs sollten im Mai fertig sein, die….

Share.

Leave A Reply