Bericht: iMac mit 23 Zoll Diagonale soll geplant sein

0

Der Bericht spricht auch noch einmal von einem neuen iPad, fast 11 Zoll groß und preislich nicht im Pro-Bereich angesiedelt.

Mehr gibt der Bericht auch nicht her – „günstiges iPad Air“, dessen Massenproduktion im dritten Quartal geplant ist.

Mal schauen, was die nahe Zukunft so bringt.

Den unterschiedlichen Herstellern wird ja immer alles mögliche nachgesagt – bei Apple ist es eben auch der 23 Zoll große iMac sowie kommende Geräte, die 2021 erscheinen werden und auf MiniLEDs für ihr Display setzen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Steiles Gerücht aus China.

Angeblich soll Apple einen 23 Zoll großen iMac in der Pipeline haben, der noch in diesem Jahr erscheinen soll.

Steiles deshalb, weil es die erste Veränderung des Formfaktors seit vielen Jahren wäre.

Klingt erst einmal ein bisschen abwegig.

Eine Möglichkeit wäre vielleicht, dass der 23 Zoll große iMac die gleiche physische Größe wie das bestehende 21,5-Zoll-Modell hat, aber mit schmalerem Rahmen.

Eine Design-Aktualisierung des iMac wird ja immer von vielen lauthals gefordert.

Persönliche Sicht: Würde sicherlich in zahlreichen Büros Freunde finden, ich selbst sitze vor einem 27er und empfinde dies bei meiner Arbeit mittlerweile als Standard abseits eines Notebooks.

Vermutlich alles eine Sache der Gewohnheit.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

tekk.tv TechnologieNachrichten

Share.

Leave A Reply