Bericht: Rückkehr der Weitersurf-Garantie mit 1 MBit/s bei o2

0

Das Hinzubuchen soll kostenlos sein und wird auch nicht automatisch geschehen.

Sollte sich das Gerücht bewahrheiten, dann müsstet ihr ab dem 5.

Mai vielleicht mal die Augen aufhalten und dann proaktiv das Ganze für euren Vertrag beantragen.

Diese Zubuchoption wird verfügbar sein sowohl für alle 2018/2019/2020er Free- sowie Free-Boost-Tarife, sofern die Weitersurf-Funktion nicht schon im Tarif enthalten ist Auch ältere o2 Blue All-in S/M/L/XL/Premium-Tarife sollen in den Genuss kommen Wobei für die Blue-Tarife in den Ausführungen S/M/L/XL auch schon vorher die Free-Funktion als Zubuchoption zur Verfügung stand bzw weiterhin steht, sofern keine aktive Vertragsverlängerung erfolgte

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Nun berichtet ein Fachhändler davon, dass die Funktion zurückkommen wird.

Denn ab voraussichtlich dem 5.

Mai wird es zunächst für bereits bestehende Tarife die Möglichkeit geben, die Weitersurf-Garantie über das Buchen einer sogenannten „Speed-Option“ wieder zu erhalten.

Mit der Einführung von neuen Tarifen im Februar hat das zu Telefonica gehörende Unternehmen o2 die „Weitersurf-Garantie“ gestrichen.

Davor hatten die Free-Tarife jene „Weitersurf-Garantie„.

War das im Vertrag inkludierte Volumen am Ende, so bekam man noch bis zu 1 MBit/s „unendliche“ Daten, was für einfache Dinge reicht, man ist quasi nicht komplett weg vom Datennetz.

Bei den im Februar vorgestellten Volumentarifen entfiel die Weitersurf-Garantie.

Dafür gab es mehr Datenvolumen.

Bestandskunden behielten die Weitersurf-Garantie allerdings.

Zu bedenken ist, ich zitiere: „Über welche Buchungswege dies möglich sein wird, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht abschließend geklärt.

Genauso wenig ist bis dato bekannt, ob die beliebte Funktion ab dem genannten Termin oder gegebenenfalls später auch für Neuverträge angeboten wird.

Da die Systeme bei o2 allerdings diesbezüglich technisch nicht zwischen bestehenden und neu abgeschlossenen Verträgen unterscheiden, ist mit relativ hoher Wahrscheinlichkeit davon auszugehen, dass auch Neuverträge wieder vom eigentlichen „o2 Free“ werden profitieren können.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

tekk.tv TechnologieNachrichten

Share.

Leave A Reply