Burnout Paradise Remastered landet im Juni für einen hohen Preis bei Switch

0

Vor ein paar Jahren beschloss Electronic Arts, Burnout Paradise neu zu mastern und auf Xbox One, PlayStation 4 und PC zu veröffentlichen.

Zu Beginn dieses Jahres kündigte sie an, dass das Remaster ebenfalls zu Switch kommen würde, obwohl wir zum Zeitpunkt der Bekanntgabe noch kein genaues Veröffentlichungsdatum bekamen.

Electronic Arts hat heute Abhilfe geschaffen und bestätigt, dass Burnout Paradise Remastered im Juni auf Switch landen wird.Genauer gesagt, die Switch-Version wird am 19.

Juni 2020 eintreffen.

Das Spiel kann bereits im Switch eShop vorbestellt werden, aber machen Sie sich bereit, etwas Geld zu sparen, da dieses Remastering Sie um nicht unerhebliche $49,99 zurückwerfen wird.

Machen Sie sich bereit, hochoktanige Stunts zu vollführen und die Straße zu zerreißen, wenn Burnout Paradise Remastered am 19.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Juni auf #NintendoSwitch rast!Es sei darauf hingewiesen, dass Burnout Paradise Remastered auf Xbox One, PlayStation 4 und PC nur 19,99 US-Dollar kostet.

Möglicherweise könnten wir den Preisunterschied der Tatsache zuschreiben, dass Burnout Paradise Remastered bereits seit zwei Jahren auf diesen drei Plattformen angeboten wird, aber selbst wenn man das bedenkt, scheint es, dass Switch-Besitzer definitiv mehr bezahlen als sie sollten für ein Spiel, das auf anderen Plattformen weniger als halb so viel kostet.Wenn dieses hohe Preisschild nicht ausreicht, um Sie vom Kauf abzuschrecken, dann bekommen Sie hier das Basisspiel und acht DLC-Packs, die für den Originaltitel veröffentlicht wurden, alle mit Texturen in höherer Auflösung neu gemastert.

Bei Switch sagt EA, dass das Spiel mit 60 Bildern pro Sekunde läuft, aber es ist unbekannt, ob der Switch diese Art von Framerate im Handheld-Modus erreicht.

Es wird interessant sein, zu sehen, wie….

Share.

Leave A Reply