Carbon I MKII: Smartphone aus Karbon für 799 Euro

0

So hat das Berliner Start-Up Carbon Mobile GmbH da durchaus eine spannende Idee, denn Karbon ist ein interessantes Material: robust aber leicht und damit bestens geeignet für mobile Endgeräte Allerdings bedingt die Arbeit mit Karbon Herausforderungen, da dennoch stabile Verbindungen gewährleistet sein müssen Erscheinen soll das neue Carbon I MKII dabei im Sommer 2020 Da gibt es aber doch einen großen Haken

Der Hersteller Carbon Mobile präsentiert mit dem Carbon I MKII das laut Unternehmen „leichteste und dünnste und Smartphone aus Karbon“ auf dem Markt.

Zudem wirbt man auch noch mit „Designed in Germany“ – gebaut wird das Gerät aber weiterhin in Asien.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

799 Euro soll dieses mobile Endgerät kosten, dessen Adressatenkreis aber eher klein ausfallen dürfte.

Ich finde das Carbon I MKII von der Grundidee her durchaus spannend – kaufen würde ich mir das Gerät wegen des Preis- / Leistungsverhältnisses aber sicherlich nicht.

Wie empfindet ihr das?

Auch die restlichen Specs entsprechen nicht so ganz dem Preis, denn die Qualitäten der Dual-Kamera sind weitgehend offen und ein AMOLED-Display mit 6 Zoll Diagonale und FHD+ (2.

160 x 1.

080 Pixel) ist anno 2020 ebenfalls nichts Besonderes mehr.

Ab Werk dient immerhin Android 10 als Betriebssystem.

Der Hersteller protzt zwar, dass „weitere Betriebssystem-Upgrades sowie kontinuierliche Sicherheitsupdates“ garantiert seien, doch bei einem Start-Up muss man da sicherlich etwas vorsichtig sein.

So muss das Smartphone mit einem MediaTek Helio P90 als Chip auskommen, der bereits 2018 vorgestellt wurde.

Schade, denn dadurch schießt sich das Carbon I MKII direkt ins Aus, wenn man den Preis von 799 Euro bedenkt.

Da werden also wohl nur solche Käufer zugreifen, denen das Design extrem gut gefällt und welche unbedingt mit einem mobilen Endgerät aus Karbon hantieren wollen.

Technische Daten des Carbon 1 MKII

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

tekk.tv TechnologieNachrichten

Share.

Leave A Reply