Das neueste MacBook hat eine langsamere SSD als die vorherige Generation: Bericht

0

Apple Fans sprudelten, als Apple ein neues, billigeres MacBook Air Modell ankündigte. Allerdings sollten diese Fans zweimal darüber nachdenken, den neuen Laptop zu kaufen, wenn sie sich um die SSD-Geschwindigkeit kümmern.

Dieses neue MacBook Air Modell, das mit einem TrueTone Display ausgestattet ist, der gleichen CPU wie das Modell 2018, aber 100 Dollar billiger ist, hat einen unglücklichen Nachteil. Verschiedene Publikationen berichten inzwischen, dass ihre SSD langsamer ist als das Modell der Vorgängergeneration.

Wie von Consomac getestet, kann das MacBook Air 2019 mit einem Test namens Blackmagic Disk Speed eine Lesegeschwindigkeit von 1,3 GB pro Sekunde und eine Schreibgeschwindigkeit von 1 GB pro Sekunde erreichen. Das gleichwertige Modell von 2018 mit einer 256 GB SSD übertrifft 2 GB pro Sekunde und rund 0,9 GB Lese- bzw. Schreibgeschwindigkeit.

Daher zeichnet sich die SSD des MacBook Air 2019 durch eine leicht höhere Schreibgeschwindigkeit aus, aber auch durch eine um 35 Prozent langsamere Lesegeschwindigkeit als die der letzten Generation. Die aktuelle Annahme ist, dass die SSD einer der Bereiche ist, die Apple angepasst hat, um den Preis zu senken.

Aber 9to5Mac argumentiert, dass dies die richtige Vorgehensweise war. Der niedrigere Preis wird das neue MacBook Air zu viel mehr Menschen machen, ganz zu schweigen von neuen Benutzern, die vielleicht nicht einmal einen spürbaren Unterschied zwischen den beiden in Bezug auf Lese- und Schreibgeschwindigkeit sehen. Noch wichtiger ist, dass eine 35 Prozent langsamere SSD nicht unbedingt zu einem Verlust der Gesamtleistung von 35 Prozent führt.

Wie bereits erwähnt, verfügt das neueste MacBook Air Modell über ein TrueTone Display und einen niedrigeren Einstiegspreis von nur 1.099 US-Dollar. Studenten können es jedoch für noch billiger bekommen, dank Apples speziellem Bildungspreis für nur 999 $. Abgesehen von diesen kleinen Änderungen bietet der Laptop auch das, was Apple die “materiale” Tastatur nennt, die dazu gedacht ist, die weit verbreiteten Probleme im Zusammenhang mit Apples Butterfly-Tastatur zu reduzieren.

Weitere bemerkenswerte Merkmale des MacBook Air 2019 sind ein 1,6 GHz Dual-Core-Prozessor der achten Generation von Intel Core i5, ein Intel UHD Graphics 617 Chip, bis zu 8 GB RAM und Touch ID. Es hat jedoch keine Touch Bar und verfügt nur über zwei Thunderbolt 3 Anschlüsse. Es ist natürlich viel billiger als das, was das MacBook Air früher gekostet hat.

Gedanken über das MacBook Air 2019, das 35 Prozent langsamer in Bezug auf die Lesegeschwindigkeit ist? Wie immer, wenn du etwas zu erzählen hast, kannst du es gerne im Kommentarfeld unten ausprobieren!

2019 MacBook Air langsamer als das Vorgängermodell
Warum du dir wahrscheinlich keine Sorgen machen solltest.
2019 MacBook Air

Share.

Leave A Reply