Das Samsung Galaxy A70s könnte das weltweit erste Smartphone mit 64MP-Kamera sein.

0

Das Galaxy A70s von Samsung könnte das weltweit erste Smartphone mit einer 64-MP-Kamera sein und wird voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte 2019 auf den Markt kommen.

Samsungs Galaxy A70s könnte das weltweit erste Smartphone mit einer 64MP-Kamera sein und wird voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte 2019 auf den Markt kommen, so ein Bericht aus Südkorea. Der Samsung 64MP Kamerasensor ist bereits in Serie gegangen, fügt der Bericht hinzu. ETNews berichtete, dass die Samsung Galaxy A70s auch mit dem ISOCELL Bright GW1′-Sensor von Samsung erhältlich sein werden.

Werbung
Der Bericht weist auch darauf hin, dass der 64MP-Sensor nicht auf der Galaxy Note 10 vorhanden sein wird, die voraussichtlich im August 2019 starten wird. In Anlehnung an die vergangenen Trends wird Samsung seine Technologie wahrscheinlich zuerst auf die Smartphones der mittleren Klasse anwenden, fügt der Bericht hinzu. Mit der Galaxy Note 10 ist es wahrscheinlich, dass Samsung bei der gleichen Kameraeinstellung wie bei der Premium Galaxy S10+ bleiben wird.

Selbst mit dem Dreifach-Kamera-Setup führte Samsung es zuerst auf den Galaxy A7-Handys ein, anstatt direkt ins Premium-Segment zu springen. Außerdem wurde zuerst die Quad-Kamera auf der Galaxy A9 vorgestellt.

Samsung hat den 64MP-Sensor Anfang dieses Monats offiziell vorgestellt. Der ISOCELL Bright GW1 Sensor hat eine Größe von 0,8 µm Pixel und wäre damit die kleinste Pixelgröße, die derzeit auf dem Markt erhältlich ist. Samsung, als es den Sensor ankündigte, behauptete, dass W1 helle 16MP-Bilder in schwach beleuchteten Umgebungen und hochdetaillierte 64MP-Aufnahmen in helleren Umgebungen erzeugen kann.

Der Sensor unterstützt auch den Echtzeit-HDR (High Dynamic Range) von bis zu 100 Dezibel (dB) für bessere Farbtöne, so Samsung, der viel höher ist als herkömmliche Sensoren, die bei etwa 60 dB liegen. Es wird auch die Unterstützung für Full-HD-Aufnahmen mit 480 Bildern pro Sekunde (fps) bieten, was eine hohe Videoqualität auch in Zeitlupe gewährleisten würde.

Bisher haben wir gesehen, wie Smartphone-Unternehmen 48MP-Kameras auf der Rückseite einführen, wobei viele den Samsung GM1-Sensor verwenden, während andere den Sony IMX586-Sensor für die 48MP-Kamera verwendet haben. Mit dem Galaxy A70s konnte Samsung das Smartphone-Kameraspiel ändern, indem er eine 64MP-Option in den Mix aufnahm.

Share.

Leave A Reply