Der Weiße Hai Unama’ki taucht noch tiefer in den Ozean ein, und die Wissenschaftler sind sich nicht sicher, warum

0

Satellitendaten deuten darauf hin, dass ein weiblicher Weißer Hai, der von der gemeinnützigen Meeresforschungsorganisation OCEARCH verfolgt wird, noch tiefer in den Atlantik vordringt.

Der Hai, dem sie den Namen Unama’ki gegeben haben, misst 15 Fuß, ist fünf Zentimeter lang und wiegt mehr als 2.000 Pfund.Die Messungen des Ortungsgeräts des Hais deuten darauf hin, dass der Hai weiter in den Mittelatlantik schwimmt, nachdem er die Insel Bermuda passiert hat.

Sie verließ Anfang April die Gewässer vor der Ostküste der USA und bewegt sich seitdem weiter in den offenen Ozean hinein.Dieser Weg ist für Weiße ungewöhnlich, wobei nur eine Handvoll dieser Reisen in der Vergangenheit mit der Satellitenverfolgung von OCEARCH aufgezeichnet wurden.

Warum die Unama’ki aufs Meer hinausfährt, ist nicht bekannt, obwohl Forscher glauben, dass dies bedeuten könnte, dass sie schwanger ist.”Wow, schau dir das an! Es sieht immer noch nicht so aus, als hätte der Weiße Hai Unama’ki die Absicht, in nächster Zeit wieder an die Küste zurückzukehren.

Nach einem kurzen Besuch auf den Bermudas wagt sie sich weiter hinaus aufs Meer”, schrieb OCEARCH in einem Facebook-Post.OCEARCH verfolgt derzeit mehr als 400 Tiere auf der ganzen Welt, darunter Haie, Wale und Robben.

Bei den Haien verwenden die Wissenschaftler an den Tieren angebrachte Vorrichtungen, die “pingen”, wenn ihre Rückenflossen die Wasseroberfläche durchbrechen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Wenn dies geschieht, senden die Tags ein Signal aus, das von einem Satelliten über der Erde empfangen wird.Es sieht immer noch nicht so aus, als hätte @UnamakiShark die Absicht, in naher Zukunft wieder an die Küste zurückzukehren.

Nach einem kurzen Besuch auf den Bermudas wagt sie sich weiter hinaus aufs Meer.

pic.twitter.com/UDmS50BIDF- OCEARCH (@OCEARCH) 7.

Mai 2020Mit diesen Signalen kann das OCEARCH-Team herausfinden, wo sich die Haie aufhalten und sich ein Bild von ihren Bewegungen machen….

Share.

Leave A Reply