Die besten alten Flaggschiffe, die 2020 Ihr Geld wert sind – und die Sie vermeiden sollten

0

Im Gegensatz zu den Vorstellungen der Hersteller halten Telefone mehr als nur ein Jahr. Neue Anzeigen mögen die neuen Telefone elegant aussehen lassen, aber ihre Vorgänger waren erst ein paar Monate zuvor dort. Und die Chancen stehen gut, dass die meisten von ihnen jetzt die Hälfte des Preises kosten.

Wenn es etwas schwer ist, mehr als 1000 US-Dollar für das neueste iPhone 11 Pro oder Samsung Galaxy S20 auszugeben, finden Sie hier eine Liste ehemaliger Flaggschiffe, die noch viel Haltbarkeit haben. Einige davon werden möglicherweise noch zu Originalpreisen in Telefongeschäften verkauft, aber Sie können sie bei Drittanbietern, Online-Händlern oder vertrauenswürdigen Wiederverkäufern leicht zu einem viel günstigeren Preis finden. Gute Telefone können billig sein.

Wie viel verbessern sich Telefone jedes Jahr?

Um uns von der verbraucherorientierten Vorstellung zu befreien, dass die Produkte des letzten Jahres veraltet sind, schauen wir uns an, wie viel Fortschritt mit jedem jährlichen Upgrade erzielt wird. Die meisten Flaggschiffe in diesem Jahr sind mit dem SnapDragon 865 ausgestattet, der vom letztjährigen Flaggschiff 855 abweicht.

Die meisten Analysten sind sich einig, dass der 865 eine Verbesserung von etwa 20 bis 25% bietet. Kurz gesagt, die wichtigsten Verbesserungen beim SnapDragon 865 sind die GPU-Verbesserungen zur Unterstützung von QHD bei bis zu 144 Hz für all Ihre hohe Bildwiederholfrequenz. Der neue Prozessor packt auch das Gehirn für noch schnelleres Aufladen und qualitativ hochwertigere Videoaufzeichnung und Kameraverarbeitung.

Das 5G-Modem von SnapDragon ist nicht im 865 integriert, sondern in einem separaten Paket. Dies bedeutet, dass 5G nicht nur für 865-Telefone verfügbar ist. Wer 5G sucht, findet ältere Modelle, die das Netzwerk der nächsten Generation unterstützen.

Der neue Chip bringt viel Neues mit sich, aber wie jedes Jahr sind Upgrades oft inkrementell. Jeder, der ein paar hundert Dollar rasieren möchte, könnte ohne diese Upgrades leben.

Samsung Galaxy S10

Das Flaggschiff des letzten Jahres, das Galaxy S10, gehört immer noch stolz zu den besten Bildschirmen überhaupt. Obwohl es nicht wie die neuesten S20-Telefone 120 Hz beträgt, können Sie sich darauf verlassen, dass Sie sich den klobigen Kamerastoß des S20 und den halben Preis erspart haben – erneuerte Versionen des S10 bei Amazon kosten nur 409 US-Dollar. Die Vorteile von 120-Hz-Bildschirmen sind größtenteils dem Scrollen vorbehalten, da die meisten Videos und Spiele nicht über 60 Hz laufen.

iPhone X.

Seit 2017 hat sich am Design des iPhone wenig geändert, und das iPhone X sieht immer noch so scharf aus wie immer. Apple hat es zu seinem überholten Wiederverkaufsprogramm hinzugefügt, das bei 599 US-Dollar beginnt. Sie können es jedoch sogar bei Drittanbietern oder bei Amazon für nur 400 US-Dollar finden.

Und für diesen Preis erhalten Sie die langfristige Zuverlässigkeit von Apple, garantierte iOS-Updates für die kommenden Jahre und eine zuverlässige Kamera, mit der Sie immer noch hervorragend fotografieren können.

OnePlus 7T

Während sein größerer Bruder, der OnePlus 7T Pro, alle Schlagzeilen stahl, bot der 7T wohl mehr Geld. Ausgestattet mit drei Kameras, einschließlich eines sehr coolen Makroobjektivmodus, mit dem Sie Objekten sehr nahe kommen können, verfügt die 7T auch über 8 GB RAM – genug Multitasking-Leistung für Tage. Und es gab Bildschirme mit hoher Bildwiederholfrequenz, noch bevor Samsung dies in diesem Jahr tat, mit seinem seidenweichen 90-Hz-AMOLED-Panel. Es ist verblüffend, wie jemand heute ein Mittelklasse-Gerät zum ähnlichen Preis von 598 US-Dollar gegenüber dem Flaggschiff OnePlus 7T in Betracht ziehen würde.

Samsung Galaxy Note 9

Wenn Sie nach einem Stift suchen, schauen Sie über die Mittelklasse-Android-Angebote hinaus und zurück zum Master mit dem Galaxy Note 9. Es wurde möglicherweise Ende 2018 eingeführt, aber Samsungs Beherrschung des Stifts ist immer noch schwer zu übertreffen. Bei rund 400 US-Dollar, die bei Amazon erneuert werden, erhalten Sie das wunderschöne 6,4-Zoll-Super-AMOLED-Display des Note 9 sowie bis zu 512 GB und 8 GB RAM, was für einige der heutigen Flaggschiffe ausreicht.

Zu vermeidende: Google Pixel

Es gibt zwar viele alte Telefone, die einen Blick wert sind, aber es gibt einige, die in diesem Rennen der Ausdauer zurückgefallen sind.

Derzeit ist es schwierig, Googles Flaggschiff-Pixel-Telefone zu empfehlen. Obwohl Sie eine großartige Kamera und die schnellsten Android-Updates erhalten, kann das Pixel 3 – und wahrscheinlich das Pixel 4, wie die Zeit zeigen wird – in Bezug auf Hardware und Leistung nicht mit der Konkurrenz mithalten.

Es ist 2020 und die Welt ist auf 8 oder sogar 12 GB RAM umgestiegen, um mit Hochleistungs-Apps und Multitasking fertig zu werden. Mit dem Pixel 3 von nur 4 GB ist es schwierig zu sehen, wie es in den nächsten Jahren funktioniert, wenn Sie mehr als nur ein Gelegenheitsbenutzer sind.

iPhone 8

So verlockend es auch ist, ein iPhone 8 unter 300 US-Dollar als erschwingliches Gateway für iOS zu kaufen, Gerüchten zufolge steht Apple kurz vor der Einführung des iPhone SE2. Die Gerüchteküche schlägt vor, dass die Fortsetzung des budgetfreundlichen iPhone SE die aktuellen technischen Daten in ein iPhone 8-Gehäuse packen wird. Es entspricht wahrscheinlich auch dem Preis des Pixel 3A und könnte mit seiner erstklassigen Kamera Schläge tauschen. Das Warten lohnt sich.

Share.

Leave A Reply