Die iPhone-Integration von Dell Mobile Connect ist jetzt in Version 3.0 verfügbar

0

Jeder hat heutzutage ein Smartphone und obwohl nicht so viele, haben die meisten auch einen PC (oder Mac). In vielen Fällen verbinden sich diese beiden Welten nur über einen Cloud-Speichervermittler. Einige Unternehmen und Plattformhersteller haben jedoch kürzlich versucht, die Kluft zu überwinden, jedoch fast immer auf der einen oder anderen Seite des Zauns. Dell hat jedoch gerade seine Mobile Connect-App aktualisiert, mit der Benutzer ihre iPhones nahtloser in ihre Dell Windows 10-Computer integrieren können.

Dies ist nicht wirklich neu, wenn Sie die Ankündigung von Dell auf der CES 2020 im Januar erhalten haben. Es hat eine Weile gedauert, aber die Funktion ist endlich für alle verfügbar, um die neueste Version 3.0 der Mobile Connect-App von Dell auszuprobieren. Sobald diese App aus dem Windows Store und dem Apple App Store heruntergeladen und mit einem Gerät mit iOS 11 oder höher gekoppelt wurde, haben Benutzer drei Möglichkeiten, ihr Telefon direkt von ihrem Computer aus zu verwenden.

Auf der einfachsten Ebene können Sie Dateien zwischen den beiden verbundenen Geräten übertragen. Angesichts der Einschränkungen von iOS sind diese höchstwahrscheinlich auf Multimedia und einige gängige Dateitypen beschränkt. Neowin sagt auch, dass eine der wichtigsten neuen Funktionen darin besteht, dass Sie Textnachrichten senden können, ohne die App zu öffnen.

Es gibt auch eine Bildschirmspiegelung, die es fast unnötig macht, das iPhone überhaupt in die Hand zu nehmen. Einige dieser Funktionen sind möglicherweise tatsächlich über AirPlay oder AirDrop verfügbar, jedoch nicht, wenn Sie einen Windows-PC verwenden. Dell sagt auch, dass es ohnehin keine proprietären Protokolle von Apple verwendet, obwohl es möglicherweise Fragen aufwirft, ob es von Apple sanktioniert wurde oder nicht.

Natürlich ist Dell nicht der einzige, der diese Art von Mobile-to-PC-Bridge herstellt. Microsoft selbst aktualisiert ständig seine "Your Phone" -App und sein Framework, um auf OEM-Computern zu funktionieren, obwohl die größten Funktionen hauptsächlich für Android-Telefone verfügbar sind. Wenn Sie bereits über ein Dell und ein iPhone verfügen, ist dies möglicherweise eine bessere Option, wenn Sie auf die Microsoft-Version warten.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Share.

Leave A Reply