Die Nasa enthüllt atemberaubende Fotos von explodierenden Sternen und „Wagenradgalaxien“, die mit einem Megateleskop aufgenommen wurden

0

Die NASA hat einen Schatz an Bildern veröffentlicht, die von einem ihrer leistungsstärksten Weltraumteleskope aufgenommen wurden.

Die Reihe der kosmischen Freuden umfasst unglaubliche Schnappschüsse explodierender Sterne und Cluster weit entfernter Galaxien.

Die letzte Woche auf Nasas Website veröffentlichte Sammlung wurde über mehrere Jahrzehnte vom Chandra-Röntgenobservatorium erfasst.

Das Röntgen-Weltraumteleskop wurde 1999 gestartet und umkreist die Erde in einer Entfernung von bis zu 105.000 km.

“In den letzten zwei Jahrzehnten hat Chandra tiefgreifende Entdeckungen gemacht”, sagt die Nasa auf ihren Websites.

“Das Teleskop hat wertvolle Informationen über den Kosmos und die wundersamen Objekte in ihm geliefert.”

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Nasa hat am 3. September eine Zusammenstellung von sechs der besten Bilder von Chandra veröffentlicht.

Ein Bild zeigt einen “planetarischen Nebel” – den Prozess, den ein Stern durchläuft, wenn ihm der Treibstoff ausgeht und der Kern schnell schrumpft.

Astronomen erwarten, dass unsere Sonne dies in etwa fünf Milliarden Jahren erleben wird.

Ein weiterer Schnappschuss zeigt den Abell 2744-Galaxienhaufen, eines der größten Objekte im Universum, das durch die Schwerkraft zusammengehalten wird.

Eta Carinae, ein Stern in der Milchstraße, von dem Nasa-Wissenschaftler sagen, dass er der nächste Stern unserer Galaxie sein könnte, der Supernova wird, ist ebenfalls zu sehen.

Die Nasa gab bekannt, dass sie die Zusammenstellung veröffentlicht hat, um zu zeigen, wie ihre verschiedenen Teleskope einige der faszinierendsten Sehenswürdigkeiten des Universums beleuchten können.

“Diese Zusammenstellung enthält Beispiele für Bilder von verschiedenen Missionen und Teleskopen, die kombiniert werden, um die Wissenschaft des Universums besser zu verstehen”, sagte die Nasa.

“Jedes dieser Bilder enthält Daten vom Chandra-Röntgenobservatorium der NASA sowie von anderen Teleskopen.”

Chandra ist auf Röntgenstrahlung spezialisiert und ermöglicht es, kosmische Ereignisse zu beobachten, die kein anderes Teleskop kann.

Die Sonde ist empfindlich gegenüber Röntgenstrahlen, die von Sternen, Galaxien und mehr abgefeuert werden und 100-mal schwächer sind als diejenigen, die von einem früheren Röntgenteleskop erfasst werden können.

Es hat Wissenschaftlern geholfen, bahnbrechende Entdeckungen über die Lebenszyklen von Sternen, Schwarzen Löchern und mehr zu machen.

Chandras Mission sollte nur fünf Jahre dauern, aber sie ist noch mehr als zwei Jahrzehnte nach ihrem Start stark.

In anderen Weltraumnachrichten lauert möglicherweise außerirdisches Leben in einer mysteriösen Höhle unter der Oberfläche des Mars, behaupten Wissenschaftler.

Wissenschaftler glauben, das erste bekannte “außerirdische Protein” in einem Meteoriten gefunden zu haben.

Und Elon Musk enthüllte kürzlich eine Raumschiffrakete mit einem leicht bekleideten „Kampfengel“ auf der Seite.

Würden Sie zum Mars reisen, wenn Sie die Chance hätten? Lass es uns in den Kommentaren wissen …

Wir bezahlen für Ihre Geschichten! Haben Sie eine Geschichte für das Sun Online Tech & Science-Team? bei tech @

Share.

Leave A Reply