Die Sigma FP ist eine Vollformatkamera, die in Ihre Hosentasche passt

0

Wir haben Goliath-Vollbildkameras, also hier ist ihr David

Nein, Sir, dies ist keine typische touristische Kamera. Die japanische Fotografiefirma Sigma hat kürzlich die Sigma FP vorgestellt. Dieser winzige Shooter ist eine Vollbildkamera, die sowohl für die Fotografie als auch für die Videografie entwickelt wurde. Weil warum nicht?

Der neueste Sigma ist mit einem 35-mm-Vollformat-Bayer-Sensor mit 24,6 MP ausgestattet, der in Ihre Handfläche passt und ungefähr 370 g wiegt. Während das Unternehmen die FP als "pocketable" vermarktet, sind sie nicht ganz falsch … wenn keine Objektive daran befestigt sind.

loading...

Das Sigma FP verwendet einen L-Mount, der eine Vielzahl von Objektiven von Sigma selbst, Leica und sogar Panasonic unterstützt. Ich denke, mit einem Zoomobjektiv, das am FP angebracht ist, kann man mit Sicherheit bestätigen, dass es jetzt nicht mehr in Ihre bequeme Blue Jeans passen kann. Aber hey, es ist der Gedanke, der zählt, und Sie können den FP trotzdem einstecken und Ihre Objektive einfach in einem Rucksack verstauen.

Die Kamera kann ein 14-Bit-DNG-Raw-Format aufnehmen, verfügt über einen ISO-Bereich von 100-25600 und ein 49-Punkt-Autofokus-System, um nur einige zu nennen. In Bezug auf Videos kann es 12-Bit-CinemaDNG-Raw-Filmmaterial mit 4K über USB Typ C auf einem externen Recorder aufnehmen.

Sigma hat nicht angekündigt, wann das FP veröffentlicht wird und wie viel es kosten wird, aber eine Ankündigung wird im Herbst 2019 erwartet.

Share.

Leave A Reply