Erste handfeste Beweise dafür, dass jemand von einem Meteoriten getötet wurde, der von Wissenschaftlern entdeckt wurde

0

Wissenschaftler haben den vielleicht ersten zuverlässigen Beweis für den Tod eines Menschen durch einen Meteoriten gefunden.

Laut einer in der Zeitschrift Meteoritics & Planetary Science veröffentlichten Studie hat ein Forscherteam dokumentarische Beweise dafür entdeckt, dass am 22.

August 1888 im heutigen Irak ein Mann von einem Meteoriten getroffen und getötet wurde.Unser Planet wird ständig mit Trümmern aus dem Weltraum bombardiert.

Ein kleiner Teil dieser Trümmer überlebt den Durchgang durch die Atmosphäre und schlägt auf der Erdoberfläche auf – diese werden als Meteoriten bezeichnet.

Im Laufe der Geschichte gab es immer wieder Behauptungen, dass Menschen von Meteoriten getroffen und getötet wurden.

Die Forscher sagen jedoch, dass bis heute niemand in den historischen Aufzeichnungen konkrete Beweise dafür gefunden hat.Das bedeutet nicht unbedingt, dass die Beweise nicht existieren, aber vielleicht sind die Dokumente noch nicht aufgedeckt worden oder in einer schwer zu übersetzenden Sprache verfasst.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Doch nun sagen die Forscher, dass sie überzeugende Beweise für ein solches Ereignis in den Aufzeichnungen des Osmanischen Reiches gefunden haben, das zwischen dem 14.

und frühen 20.

Jahrhundert über einen Großteil Südosteuropas, Westasiens und Nordafrikas herrschte..

Share.

Leave A Reply