eufy: HomeKit Secure Video für Indoor-Kameras verzögert sich

0

Und zu jenen gibt es nun auch Informationen aus dem Hause eufy, was vielleicht die Nutzer abschrecken dürfte, die vielleicht eilig importieren wollten So sollen die Indoor-Cams ja auch HomeKit Secure Video unterstützen, also das direkte Speichern von Inhalten in der iCloud Das wird aber nicht, wie angedacht, direkt starten, stattdessen muss man eine nicht näher definierte, zusätzliche Zertifizierung durchlaufen Bis Mitte Juli will man dieses aber hinter sich gebracht haben Sicherlich kein Beinbruch für Menschen, die die Cams auch ohne HomeKit oder HomeKit Secure Video nutzen wollen – aber es gibt sicher einige Menschen, die eben genau jenes suchen

Mitte April hatte eufy zwei neue Sicherheitskameras vorgestellt.

Dieses Mal explizit auf den Innenraum ausgerichtet.

Hierbei handelt es sich um die schwenkbare Indoor Cam 2K Pan & Tilt sowie die Indoor Cam 2K.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Da gab es bislang die Aussage, dass man erst einmal den US-Markt bediene.

Vermutlich ist auch der deutsche Markt angedacht, denn ein App-Update der Eufy-Security-App weist nicht nur auf eine eufyCam 2C Pro und eine 2 Pro hin, man erwähnt auch die deutsche Sprachunterstützung für die besagten Indoor Cams.

Eufy: HomeKit Secure Video für eufyCam 2/2C-Überwachungskameras ist da

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

tekk.tv TechnologieNachrichten

Share.

Leave A Reply