Eve Cam ab sofort vorbestellbar, kostet 149,95 Euro

0

Unauffällig gestaltet, liefert die Kamera Video-Streams und Aufnahmen in 1080p-Auflösung mit 24 Bildern pro Sekunde, verfügt über einen Nachtmodus, einen Magnetfuß sowie Zwei-Wege-Kommunikation per Mikrofon und Lautsprecher Und aufgepasst: Ab zwei Kameras wird das iCloud-Abo teurer, denn dann ist der 2-TB-Plan Pflicht – und dieser erlaubt 5 Kameras

Von der Einrichtung über die Push-Mitteilungen bis zum Live-Stream und den Aufnahmefunktionen kommen ausschließlich HomeKit und die iCloud zum Einsatz.

So ist der Zugriff Dritter auf Live-Bild und Aufnahmen ausgeschlossen, und die Privatsphäre von Bewohnern und Besuchern soll so garantiert werden.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Es hat etwas länger gedauert als anfangs angegeben.

Aber nun gibt es fixe Termine.

Die Eve Cam ist ab sofort vorbestellbar, ab dem 23.

Juni ist sie dann verfügbar.

Die Indoor-Cam setzt ausschließlich auf Apple HomeKit und den Videospeicher in der eigenen iCloud, genannt „Sicheres HomeKit-Video“(HomeKit Secure Video).

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

tekk.tv TechnologieNachrichten

Share.

Leave A Reply