Facebook plant einen Quiet Mode für seine Apps

0

Erreichbar sein, wird der Quiet Mode über die Einstellungen von Facebook und dann wiederum den bereits vorhandenen Unterpunkt „Deine Zeit auf Facebook“ Da könnt ihr dann in Zukunft auch Zeitpläne anlegen, etwa wenn der Quiet Mode werktags zu bestimmten Zeiten immer automatisch greifen soll

Die Masche erinnert also etwas an den Zen-Modus der OnePlus-Smartphones, nur eben hier auf eine spezifische App beschränkt.

Aktiviert ihr den Quiet Mode, könnt ihr die Facebook-App nämlich vorerst nicht aktiv nutzen.

Wie lange der Modus euch aussperren soll, legt ihr aber natürlich vorher fest.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Ihr werdet sonst nach dem Start von Facebook zunächst daran erinnert, dass ihr nicht ins soziale Netzwerk schauen wolltet – könnt das aber trotzdem machen, wenn ihr eure Meinung geändert habt.

Der Zen-Modus von OnePlus ist da ja etwas rigoroser.

Facebook plant für seine mobilen Apps einen sogenannten „Quiet Mode“.

iOS-Nutzer sollen die damit verbundenen Neuerungen ab sofort über ein Update erhalten, Android-Nutzer kommen erst ab Mai 2020 in den Genuss.

Der neue Modus tut das, was sein Name verheißt: Er schaltet die Benachrichtigungen von Facebook ab und gönnt euch eine Auszeit vom sozialen Netzwerk.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

tekk.tv TechnologieNachrichten

Share.

Leave A Reply