Facebook soll Gaming-App vorstellen

0

Mal schauen, wie der Anlauf von Facebook beim Nutzer ankommt, man hat mit YouTube Gaming, Twitch und Co.

schließlich bereits etablierte Konkurrenten in dem Markt.

Die App wird zuerst für Android verfügbar sein und ist auch schon im Play Store sichtbar, kann aber noch nicht installiert werden Die iOS-Version muss noch durch den Review-Prozess von Apple, dauert also eventuell noch etwas Die App-Store-Guidelines könnten Facebook hinsichtlich der Streaming-Funktionalität limitieren

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die App soll vor allem dazu dienen, Live-Streams von Spielen zu konsumieren oder zu starten.

Werbung wird die App wohl keine enthalten, man möchte über Sterne Geld verdienen, die das Publikum den Streamern zukommen lassen kann.

Facebook möchte zuerst Publikum aufbauen und später über weitere Monetarisierungsmöglichkeiten nachdenken.

Facebook wird heute eine eigene Gaming-App vorstellen.

Ursprünglich war die Vorstellung für Juni geplant, doch das Coronavirus und die vielen zu Hause gebliebenen Menschen haben den Social-Media-Riesen dazu veranlasst, die App schon heute vorzustellen.

Man möchte sich schließlich nicht zu viel Umsatz entgehen lassen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

tekk.tv TechnologieNachrichten

Share.

Leave A Reply