Firefox: Browser verliert weiter Marktanteile

0

Und mobil? Noch schlimmer

Firefox ist für viele – oder einige? – immer noch der Browser der Wahl.

Doch die Zahlen der Nutzer gehen weiter zurück.

„Schuld“ ist natürlich seit vielen Jahren auch Chrome (kann man von Schuld sprechen, wenn andere „besser“ sind?).

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Google hat es geschickt verstanden, den eigenen Browser mit den Services zu verzahnen – ein Konto für alles, dies auch mobil.

Und Firefox? Der kam mobil nie in die Pötte.

Bis heute nicht.

Und wenn man sich die aktuellen Zahlen anschaut, dann sieht man, dass Firefox eher unter „ferner liefen“ läuft.

Das ist manchmal traurig zu sehen, war ich ja selbst ein Nutzer der ersten Stunde, als das Projekt Phoenix startete.

Wie sieht es denn aus im Monat Februar bei den Browsern? Netmarketshare sagt dies im Bereich Desktop.

Ob die Zukunft noch anderes für Firefox bereithält, ein Anknüpfen an bessere Zeiten? Das vermag ich nicht zu sagen.

Glauben tue ich es nicht.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

tekk.tv TechnologieNachrichten

Share.

Leave A Reply