Fossil der vor 66 Millionen Jahren in Madagaskar entdeckten “verrückten Bestie” aus Gondwana

0

Forscher haben ein bizarres, bisher unbekanntes Säugetier identifiziert, das vor 66 Millionen Jahren im heutigen Madagaskar lebte und ein neues Licht auf die Evolution dieser Tiergruppe wirft.

Die dachsähnliche Kreatur – die Adalatherium hui genannt wird, vom madagassischen Wort für “verrückt” und dem griechischen Wort für “Tier” – gehört zu einer ausgestorbenen Gruppe meist kleiner pflanzenfressender Säugetiere, bekannt als Gondwanatheria, die in Madagaskar, Afrika, der Antarktis und Südamerika dokumentiert sind.Der Name dieser Gruppe leitet sich aus der Tatsache ab, dass all diese Regionen einst zum südlichen Superkontinent Gondwana gehörten, der vor etwa 550 Millionen bis 180 Millionen Jahren existierte.

Ein internationales Team unter der Leitung von David Krause, Senior-Kurator für Wirbeltierpaläontologie am Denver Museum of Nature & Science, fand ein nahezu vollständiges Skelett der Kreatur, wie aus einer in der Zeitschrift Nature veröffentlichten Studie hervorgeht.Krause und Kollegen bezeichnen den Fund als das vollständigste bekannte Skelett eines Tieres aus der Gruppe der Gondwanatheria sowie als das vollständigste eines fossilen Säugetiers aus dem Mesozoikum (vor 252 bis 65 Millionen Jahren) in den Regionen, die einst Gondwana bildeten.

Dies ist deshalb von Bedeutung, weil die mesozoischen Fossilienfunde aus den Regionen, aus denen Gondwana bestand – im Wesentlichen die Südhalbkugel – im Vergleich zu seinem nördlichen Superkontinenten-Nachbarn Laurasia sehr klein sind.Darüber hinaus sind die Gondwanatherianer nach wie vor recht unbekannt und waren früher nur mit isolierten Zähnen und Kiefern und einem einzigen Schädel vertreten.

Die frühesten Mitglieder dieser Gruppe erschienen nur wenige Millionen Jahre, bevor die nicht-avischen Dinosaurier durch den Einschlag des Riesen-Asteroiden vor etwa 66 Millionen Jahren ausgelöscht wurden.

“[Die Entdeckung erlaubt es uns], zum ersten Mal gute….

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Share.

Leave A Reply