fraenk: Deutsche Telekom startet neues, rein digitales Tarifangebot für 10 Euro, das sind die Details

0

Und, was sagt ihr dazu?

Zusätzliche Optionen und/oder Smartphones gibt es also nicht (Es besteht jedoch die Möglichkeit, für einmalig 5 Euro 2 GB Extra-Daten nachzubuchen – das klappt 10x.

Ansonsten wird nach Ablauf des Volumens nicht gedrosselt, sondern gesperrt.

).

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Warum nicht? Weil viele Menschen das gar nicht brauchen – das wissen wir, das weiß die Deutsche Telekom natürlich auch.

Damit spricht fraenk aus Sicht der Telekom besonders sparsame und alternativsuchende Prepaid-Kunden an.

Das Herzstück von fraenk ist eine App, über die der Tarif innerhalb weniger Minuten bestellt werden kann.

Gezahlt wird, wie erwähnt, per PayPal.

fraenk ist digital und nicht im Handel bestellbar.

Service gibt es ausschließlich via Chat.

fraenk ist eine Marke der Telekom Deutschland GmbH.

Realisiert wird fraenk durch die Congstar GmbH.

Eine offizielle Vorstellung soll im Laufe des Tages erfolgen.

Die Deutsche Telekom will neue Kundengruppen erreichen.

fraenk heißt das neue Angebot des Telekommunikations- und Technologieunternehmens.

fraenk ist eine Flatrate, die monatlich 10 Euro kostet.

Darin enthalten: 4 GB LTE25 Datenvolumen im D-Netz, Allnet Telefonie & SMS Flat, EU-Roaming inklusive, monatlich kündbar und per PayPal bezahlbar.

Die Telekom wirbt damit, dass es keinen Heckmeck gibt, nur ein Tarif, nur eine Summe.

Drittanbieterdienste oder kostenpflichtige Rufnummern sind automatisch gesperrt.

Auch aus dem Ausland können keine weiteren Kosten entstehen.

Bei fraenk zahlt der Nutzer 10 Euro pro Monat für den Mobilfunktarif.

Ohne großen Schnickschnack, teure Sonderrufnummern oder -dienste und böse Überraschungen bei der Rechnung.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

tekk.tv TechnologieNachrichten

Share.

Leave A Reply