Galaxy S7 und S7 edge erreichen nach vier Jahren der Aktualisierung das Ende der Lebensdauer

0

Samsung ist berüchtigt für seine schreckliche Software-Unterstützung selbst für seine Flaggschiff-Handys.

Um fair zu sein, hat sie sich jedoch verbessert und versucht es weiter, trotz der manchmal stärker publik gemachten Berichte über ihre Misserfolge.

Das Unternehmen versucht, seine allerneuesten Premium-Telefone schnell auf die neueste Android-Version zu aktualisieren und hat sogar seinen Software-Support auf vier Jahre Sicherheitsupdates ausgeweitet.

Und das ist glücklicherweise der Fall, zumindest für die Galaxy S7-Linie, deren Zeit nach vier Jahren des Versprechens endlich gekommen ist.Es gibt wirklich keine technische Grundlage dafür, Software-Updates nach zwei, drei oder sogar vier Jahren nach der Markteinführung eines Geräts abzuschalten.

Dies ist vor allem auf das Marketing und die Personalverwaltung zurückzuführen, die im Grunde darauf hinauslaufen, dass die Ressourcen für neuere und profitablere Produkte eingesetzt werden.Fast alle Hersteller von Android-Telefonen verpflichten sich, zwei Jahre lang größere Android-Updates oder bis zu zwei Android-Versionen durchzuführen, je nachdem, was zuerst eintritt.

Darüber hinaus werden bis zu drei Jahre lang Sicherheitsaktualisierungen vorangetrieben.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Im Gegensatz dazu liefert Apple größere iOS-Updates sogar für Telefone, die fünf Jahre alt sind.Samsung bemühte sich, sein Image zu ändern, als es versprach, dass es bis zu vier Jahre nach der Markteinführung eines Telefons weiterhin Sicherheitsupdates liefern würde, die nicht monatlich, sondern vierteljährlich geliefert werden.

Das ist definitiv der Fall bei der Galaxy S7 und der Galaxy S7 edge, die beide in der ersten Hälfte des Jahres 2016 eingeführt wurden.

Diese beiden haben ihr letztes großes Android-Update auf Version 8.0 (Oreo) erhalten und haben möglicherweise gerade das letzte Sicherheitsupdate im letzten Monat erhalten.Ob Samsung diesen positiven Trend fortsetzen wird, bleibt in den kommenden Monaten abzuwarten, da das Galaxy S7 als erstes Gerät in diesen vierjährigen Unterstützungszyklus aufgenommen wurde.

Als nächstes die Galaxie….

Share.

Leave A Reply