Google Assistant: Sensitivität soll sich künftig regulieren lassen

0

Der Google Assistant, soll hier, wie XDA-Chefredakteur Mishaal Rahman herausfand, die Möglichkeit einer Sensitivitätseinstellung bekommen.

Drei Einstellungsmöglichkeiten (weniger sensitiv, Standard, stärker sensitiv) soll man da künftig für seine Google-Home-Geräte und auch Smart Displays nachregulieren können.

Nach einem kurzen Blick in meine Google-Home-App konnte ich die neuen Einstellungen bei mir noch nicht erblicken, Google antwortete auf Nachfrage aber, dass man den Rollout, zumindest in den USA, schon angestoßen habe.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Während Sprachassistentin Alexa sich wohl zeitweise zickig und schwerhörig zeigte, mag manch einer bei seinem Sprachassistenten vielleicht auch überambitioniertes Lauschen – und damit Reaktionen auch ohne, dass das Wakeword fällt – feststellen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

tekk.tv TechnologieNachrichten

Share.

Leave A Reply