Google: Augmented Reality soll das Lernen zu Hause aufwerten

0

Klar, dass Google zusätzlich auch auf Arts & Culture verweist, denn dort finden sich ebenfalls viele AR-Inhalte, etwa das Kommandomodul der Apollo 11 Man verteilt da für Android auch ein neues Feature, das euch schneller verschiedene Inhalte aufrufen lässt sowie eine Aufnahme-Option, um AR-Videos aufzuzeichnen

Auf Ergebnisse stoßt ihr dann z.

B.

, wenn ihr nach dem Kreislauf sucht oder das menschliche Skelett bei der Google-Suche aufstöbert.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Um die 3D-Modelle anzuzeigen, hat sich Google mit BioDigital zusammengetan.

Ein weiterer Partner ist Visible Body.

Das Unternehmen hat AR-Modelle von Tieren, Pflanzen und Bakterien erstellt, die ihr ebenfalls über die Google-Suche bei den passenden Suchbegriffen direkt in den Ergebnissen zu Gesicht bekommt.

Aktuell sitzen nicht nur viele  Erwachsene, sondern auch viele Kinder zu Hause.

Google gibt daher ein paar Tipps mit auf den Weg, wie Augmented Reality (AR) und 3D-Modelle zum Lernen beitragen können.

Teilweise werden sie ja direkt in die Suche eingebunden.

Allerdings benötigt ihr ein Android-Gerät ab Android 7, das zudem ARCore unterstützen muss.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

tekk.tv TechnologieNachrichten

Share.

Leave A Reply