Google bringt neue Pixel 5 als £699 iPhone Rivale auf den Markt – plus Nest Audio Lautsprecher und Chromecast der nächsten Generation

0

GOOGLE hat eine Flut neuer Gadgets für Geeks entfesselt, über die sie nachgrübeln können – darunter ein iPhone-Rivale und ein intelligenter Sprecher.

Und was noch besser ist: Alle neuen Gadgets sind pünktlich zu Weihnachten erhältlich, also schreiben Sie diese Briefe an den Weihnachtsmann, und zwaGOOGLE has unleashed a flurry of new gadgets for geeks to pore over – including an iPhone rival and a smart speaker.

Better still, all of the new goodies are out in time for Christmas, so get writing those letters to Santa pronto.

The headline announcement is Google’s new Pixel 5 smartphone.

It’s a direct rival to the iPhone 11 (and soon iPhone 12)l, as well as the Samsung Galaxy S20.

The big news is that it’s 5G-ready, supporting ultra-fast mobile internet speeds across the UK and US.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Google has also baked in some new camera improvements, including the addition of a new ultra wide lens.

Paired with the standard rear camera, you can snap high-quality images of a wide scene.

There’s a Cinematic Pan mode, Google’s darkness-busting Night Sight mode now works with Portrait Mode, and there’s a new photo editor to.

One of the coolest new features is Hold For Me.

It works using the Google Assistant, and will stay on a call for you when you’ve been put on hold.

You’ll be alerted when the person you’re calling is ready again, saving you the agony of waiting on the phone for hours.

Google reckons its new blowers can last an impressive 48 hours per charge thanks to a bigger battery, if you use the Extreme Battery Saver mode.

And you’ll get “all-day” battery life under normal usage.

The back-housing of the phone is made from 100% recycled aluminium.

And every purchase of a Pixel 5 includes the Google Stadia cloud-gaming subscription and YouTube Premium fore threee months, as well as 100GB of Google storage.

Google will start selling the £699 phone in the UK on October 15, and in the US on October 29.

Next up is the new Nest Audio – a Google Assistant smart speaker under the company’s Nest sub-brand.

Google’s Assistant, which is an Alexa rival, is already pretty good.

So Google is hailing its most serious improvement on the audio front here.

The Nest Audio is 75% louder and has 50% stronger bass than the original Google Home.

That’s thanks to a 19mm tweeter and a 75mm mid-woofer, offering up a rich soundscape.

“Nest Audio’s sound is full, clear and natural,” said Google’s Mark Spates.

“We completed more than 500 hours of tuning to ensure balanced lows, mids and highs so nothing is lacking or overbearing.”

You can connect two Nest Audio speakers to create a stereo pair.

And you can place them in different rooms for a multi-room audio setup.

Google’s Assistant is now faster than ever thanks to a new machine learning chip, promising twice-as-fast responses compared to the original Google Home.

The design is attractive with a slim vertical, and a swanky range of colour options including Chalk, Charcoal, Sand, Sky and Sage.

You can get the Nest Audio for $9.99 on October 5 in the USA, and Oct 15 in the UK.

Last but not least is the brand new Google Chromecast.

For the unaware, the Google Chromecast is a plug-in dongle for your telly that gives it “smart” capabilities.

The latest model has an all-new Google TV experience with movies, shows and live TV brought together from across your apps.

The design of the device is compact and thin, and plugs directly in to your TV’s HDMI port.

You can stream video in up to 4K HDR at up to 60 frames per second, with support for Dolby Vision too.

Importantly, this is the first Google Chromecast to come with a physical controller.

The new Chromecast voice remote has a dedicated Google Assistant button that you can make voice requests to.

And there are specific buttons for popular streaming services like YouTube and Netflix too.

There’s a For You tab on Google TV that serves up personalised content suggestions.

And you can stream media from your phone to the Chromecast too.

It’s available for $49.99 in the US right now, and in the UK on October 15.

In other news, hackers are using a fake Google Chrome update to break into people’s PCs.

WhatsApp and Facebook Messenger are ‘about to merge’ so you can chat across both.

And Apple is working on a new iPhone feature that alerts users if their passwords have been exposed online.

We pay for your stories! Do you have a story for The Sun Online Tech & Science team? at [email protected] pronto.

Die Schlagzeile der Ankündigung ist Googles neues Pixel-5-Smartphone.

Es ist ein direkter Konkurrent für das iPhone 11 (und bald auch für das iPhone 12)l sowie für das Samsung Galaxy S20.

Die große Neuigkeit ist, dass es 5G-fähig ist und ultraschnelle mobile Internetgeschwindigkeiten in Großbritannien und den USA unterstützt.

Google hat auch einige neue Kameraverbesserungen eingebacken, darunter ein neues Ultraweitwinkelobjektiv.

In Verbindung mit der serienmäßigen Rückfahrkamera können Sie qualitativ hochwertige Bilder einer breiten Szene aufnehmen.

Es gibt einen kinematischen Schwenkmodus, Googles Nachtsichtmodus, der bei Dunkelheit arbeitet, funktioniert jetzt auch im Porträtmodus, und es gibt einen neuen Fotoeditor.

Eine der coolsten neuen Funktionen ist Hold For Me.

Sie funktioniert mit dem Google-Assistenten und bleibt für Sie am Telefon, wenn Sie in die Warteschleife gelegt wurden.

Sie werden benachrichtigt, wenn der Angerufene wieder bereit ist, und ersparen sich so das stundenlange Warten am Telefon.

Google rechnet damit, dass seine neuen Gebläse dank eines größeren Akkus beeindruckende 48 Stunden pro Ladung halten können, wenn Sie den Extreme Battery Saver-Modus verwenden.

Und bei normaler Nutzung erhalten Sie eine “ganztägige” Akkulaufzeit.

Das hintere Gehäuse des Telefons besteht aus 100% recyceltem Aluminium.

Und jeder Kauf eines Pixel 5 umfasst das Google Stadia-Cloud-Gaming-Abonnement und YouTube Premium für drei Monate sowie 100 GB Google-Speicherplatz.

Google beginnt mit dem Verkauf des £699-Telefons in Großbritannien am 15. Oktober und in den USA am 29. Oktober.

Als Nächstes kommt das neue Nest Audio – ein intelligenter Google Assistant-Sprecher unter der Submarke Nest des Unternehmens.

Google’s Assistant, der ein Rivale von Alexa ist, ist bereits ziemlich gut.

Google begrüsst hier also seine gravierendste Verbesserung an der Audio-Front.

Das Nest-Audio ist 75% lauter und hat 50% stärkere Bässe als das Original von Google Home.

Dies ist einem 19-mm-Hochtöner und einem 75-mm-Mitteltieftöner zu verdanken, die für einen satten Klang sorgen.

“Der Klang von Nest Audio ist voll, klar und natürlich”, so Mark Spates von Google.

“Wir haben mehr als 500 Stunden an Abstimmung vorgenommen, um ausgewogene Bässe, Mitten und Höhen zu gewährleisten, so dass es an nichts fehlt und nichts aufdringlich ist.

Sie können zwei Nest Audio-Lautsprecher anschließen, um ein Stereopaar zu erzeugen.

Und Sie können sie in verschiedenen Räumen für eine Mehrraum-Audioeinrichtung aufstellen.

Googles Assistent ist jetzt dank eines neuen maschinellen Lernchips schneller denn je und verspricht im Vergleich zum ursprünglichen Google Home doppelt so schnelle Antworten.

Das Design ist attraktiv mit einer schlanken Vertikalen und einer schickeren Auswahl an Farboptionen wie Kreide, Kohle, Sand, Himmel und Salbei.

Sie können das Nest Audio für 9,99 Dollar am 5. Oktober in den USA und am 15. Oktober in Großbritannien erhalten.

Last but not least gibt es den brandneuen Google Chromecast.

Für die Unwissenden: Google Chromecast ist ein Plug-in-Dongle für Ihren Fernseher, der ihm “intelligente” Funktionen verleiht.

Das neueste Modell bietet ein völlig neues Google TV-Erlebnis mit Filmen, Shows und Live-Fernsehen aus allen Ihren Anwendungen.

Das Design des Geräts ist kompakt und dünn und wird direkt an den HDMI-Anschluss Ihres Fernsehers angeschlossen.

Sie können Videos in bis zu 4K HDR mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde streamen, wobei auch Dolby Vision unterstützt wird.

Wichtig ist, dass dies das erste Google Chromecast ist, das mit einem physischen Controller ausgestattet ist.

Die neue Chromecast-Sprachfernbedienung verfügt über eine spezielle Google Assistententaste, an die Sie Sprachanfragen stellen können.

Und es gibt auch spezielle Schaltflächen für beliebte Streaming-Dienste wie YouTube und Netflix.

Auf Google TV gibt es eine Registerkarte “For You”, auf der personalisierte Inhaltsvorschläge angezeigt werden.

Und Sie können auch Medien von Ihrem Telefon an den Chromecast streamen.

Das Programm ist in den USA ab sofort für 49,99 US-Dollar und in Großbritannien am 15. Oktober erhältlich.

In anderen Nachrichten ist zu lesen, dass Hacker ein gefälschtes Google Chrome-Update verwenden, um in die PCs der Nutzer einzubrechen.

WhatsApp und Facebook Messenger stehen kurz vor der Verschmelzung”, so dass Sie über beide chatten können.

Und Apple arbeitet an einer neuen iPhone-Funktion, die die Benutzer benachrichtigt, wenn ihre Passwörter online bekannt geworden sind.

Wir bezahlen für Ihre Geschichten! Haben Sie eine Geschichte für das Sun Online Tech & Science-Team? bei [email protected]

Share.

Leave A Reply