Google Card durchgesickert: Kontaktlose Zahlungen, einfache Hardware für digitales Geld

0

Google Card leckte: Kontaktlose Zahlungen, einfache Hardware für digitales GeldDie Google-Karte wurde heute in voller Farbe durchgesickert, komplett mit Co-Branding mit einer Reihe von Bankpartnern.

Frühindikatoren deuten darauf hin, dass Google mit der Stanford Federal Credit Union, CITI und anderen Bankmarken zusammenarbeitet.

Dies ist nicht das erste Mal, dass Google Pläne für eine physische Plastikkarte zur Bezahlung von Produkten und Dienstleistungen hatte (oder so weit ging, sie herauszugeben).

Details heute

Bilder, die heute durchgesickert sind, deuten auf eine vielseitigere Kredit-/Debitkarte hin als das, was Google vor einem halben Jahrzehnt mit der Google Wallet Card eingeführt hat.

Diese Karte wurde im März 2016 gekündigt, diese neue Google Card oder Google Pay Card ist noch nicht offiziell als echte Freigabe bestätigt worden.Die Google-Karte – die Google-Debitkarte – wurde in Bildern durchgesickert, die eine einfache, aber umfangreiche Reihe von Tools und Funktionen andeuten, mit denen der Karteninhaber in der Lage wäre, sie zu nutzen.

Der Benutzer würde nicht nur eine Liste der Einkäufe und Zahlungen erhalten, die er mit der Karte getätigt hat, sondern auch den Namen des Händlers, das Datum, den ausgegebenen Geldbetrag sowie Links zu Informationen über den Standort des Geschäfts in Google Maps, Wegbeschreibungen, Telefonnummern und Kontaktinformationen.Dies wäre eine willkommene Aufwertung der archaischen Basisausstattung, die den meisten Debitkartennutzern von den großen Banken in aller Welt zur Verfügung gestellt wird.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Anstatt eine nackte Transaktionsliste in einem Webbrowser anzuzeigen oder auf Papier auszudrucken, würde die Google Card – zusammen mit der Google Pay-App – die Überprüfung detaillierter Transaktionsinformationen auf einen Blick ermöglichen, komplett mit schneller Reaktion auf nicht erkannte Gebühren.Die Karte würde einen kontaktlosen Kartenleser-Chip enthalten – und die Möglichkeit, den Zugang zu diesem Chip in der Google Pay-App abzuschalten.

Das heutige Leck zeigte, dass die App einfache Schalter für kontaktlose Kartenzahlungen hat, die die physische Karte sperren und….

Share.

Leave A Reply