Google Chrome: Webseiten können bald Video-Vorschläge anzeigen lassen

0

Ein Pop-up informiert euch dann über diese Videos und ihr könnt direkt in die Wiedergabe einsteigen.

Inwiefern das mehr nützlich als nervig sein wird, wird sich erst herausstellen, wenn die Funktion richtig in der Canary- oder Beta-Version implementiert ist.

Aktuell handelt es sich vorerst nur um eine Einreichung im Chromium-Gerrit.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Entwickler des Chrome-Browsers arbeiten anscheinend gerade an einer neuen Funktion, die es Betreibern von Webseiten erlaubt, dem Anwender vorgeschlagene Videos anzuzeigen.

Das Ganze nennt sich Media Feeds API.

Per Manifest-Datei kann die Webseite dann eine Wiedergabeliste an den Browser weiterleiten, die Titel, Ersteller, Veröffentlichungsdatum, Genre, Thumbnail und Co.

enthält.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

tekk.tv TechnologieNachrichten

Share.

Leave A Reply