Google Fi ermöglicht iPhone eSIM auf den neuesten Modellen

0

Neue Kunden von Google Fi werden ab diesem Zeitpunkt mit einem iPhone eSIM-System arbeiten können.

Benutzer mit einem iPhone XR, XS, XS Max oder einem Gerät der 11er-Serie können mit einem iOS eSIM anstelle einer physischen SIM-Karte für die Verwendung mit Google Fi arbeiten.

Dieses System war zuvor für einige neuere Android-Geräte aktiviert und wurde erst diese Woche für einige iPhone-Geräte aktiviert.Nutzer, die Google Fi ab diesem Zeitpunkt mit einem iPhone beitreten, können ihr Gerät mit wenigen relativ schmerzlosen Schritten aktivieren.

Sobald sie über die Google Fi-Website zu Google Fi gekommen sind, wählen sie ihr iPhone aus einer Liste kompatibler Modelle aus.

Darin finden sie eine “Schnellinstallation”-Option, mit der sie Fi auf eSIM aktivieren können.Benutzer, die Google Fi auf ihrem iPhone verwenden, benötigen die offizielle Google Fi iOS-App.

Mit der Google Fi App wird der Benutzer in der Lage sein, sowohl Geräte- als auch iOS-Kompatibilitätsprüfungen durchzuführen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Wenn beide kompatibel sind, wählt der Benutzer “Erste Schritte” und ihre eSIM-Aktivierung wird eingeleitet.

Der Benutzer wird dann zur Google Fi iOS Quick Setupgpo “auf einem separaten Gerät” gehen, um einen QR-Code aufzurufen, der dann mit dem iPhone gescannt wird.Anfang dieses Jahres – wohlgemerkt am 1.

April 2020 – lockerte Google Fi während unserer (noch immer aktiven, wahrscheinlich schon lange andauernden) globalen Pandemie vorübergehend die Datengrenzen.

Wo die Pläne von Google Fi Flexible und Unilmited normalerweise 15 oder 22 GB Daten pro Monat vor der Drosselung der Geschwindigkeiten enthielten, beträgt die neue Obergrenze vor der Drosselung jetzt 30 GB.Wie damals, so ist es auch heute noch so, dass Google Fi in diesem Zeitalter der sozialen Distanzierung mit einem begrenzten Team zur Unterstützung arbeitet.

Google erinnerte die Nutzer daran, dass es am besten ist, wenn sie mit Online-Transaktionen arbeiten, anstatt zu versuchen, physische Geschäfte für Support und/oder den Kauf von Dienstleistungen aufzusuchen..

Share.

Leave A Reply