Google gibt Ergebnisse des ersten Quartals 2020 bekannt

0

Insgesamt stiegen die Umsätze von Google im ersten Quartal 2020 somit von 25,6 auf ca 28,5 Milliarden Dollar Es sprang am Ende für Alphabet ein Gewinn von 6,84 Mrd US-Dollar heraus – eine Steigerung um 2,6 % gegenüber dem gleichen Zeitraum im Vorjahr Jedoch ist die Steigerung auch dadurch entstanden, dass im Vorjahr an die EU eine Wettbewerbsstrafe über 1 Mrd US-Dollar fällig gewesen ist

Alphabet hat zudem Reserven von rund 117 Mrd.

US-Dollar und sollte deswegen auch die Corona-Krise überstehen.

Jedoch will man vorerst weniger neue Mitarbeiter einstellen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Für Wachstum sorgte in Zeiten von COVID-19 YouTube, denn dort stiegen die Werbeerlöse auf über 4 Mrd.

US-Dollar.

Selbst im März 2020 erreichte man noch Wachstum im einstelligen Prozentbereich.

Dies ist wiederum durchaus logisch, da die Menschen derzeit mehr Zeit haben, sich mit Streaming zu unterhalten.

Google bzw.

dessen Mutterkonzern Alphabet hat über seine Ergebnisse des ersten Quartals 2020 gesprochen.

Denn auch für den Giganten wirkt sich die Corona-Krise natürlich aus.

Beispielsweise seien die Erlöse aus Werbeanzeigen im März 2020 um rund 15 % geschrumpft.

Da man aber so stark ins Jahr 2020 startete, stieg der Quartalsumsatz im direkten Vergleich mit dem Vorjahr dennoch um 13 % – auf 41,2 Mrd.

US-Dollar.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

tekk.tv TechnologieNachrichten

Share.

Leave A Reply