Google Lens: Mathematik-Funktionen werden wohl bald erweitert

0

Oben seht ihr ein Beispiel mit einer nicht allzu komplexen Gleichung, nämlich 5+5.

Muss man aber mal abwarten, wie die Google Lens später verfahren wird, etwas konkretere Hilfestellungen oder mögliche Lösungsvorschläge wären ja grundsätzlich nicht übel – gerade bei komplizierteren Gleichungen und Formeln wie meinetwegen Lagrange, der Bestimmung von Grenzwerten oder der Bestimmung von Extremstellen.

Die Google Lens könnte euch dann, nach dem Scannen komplexerer, mathematischer Gleichungen, Hilfestellungen anbieten.

Das passende Interface dazu ließ sich schon vorher aktivieren, funktionsfähig war bisher aber noch nichts.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Nun ist man schon einen Schritt weiter, denn die Beta kann z.

B.

zu möglicherweise hilfreichen Quellen wie Wolfram Alpha, MathPapa oder Cmath weiterleiten.

Die Google Lens soll ja Funktionen erhalten, welche beim Lösen von mathematischen Gleichungen zur Seite stehen – darüber hatte Olli schon im April gebloggt.

Nun sieht es danach aus, als ob die Entwicklung voranschreitet.

Denn ein Teardown der neuesten Google-Beta-App, gibt noch etwas mehr Aufschluss zu dem Feature.

Mal sehen, wann Google das neue Feature für die Google Lens breiter ausrollt – würdet ihr es im Alltag beanspruchen?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

tekk.tv TechnologieNachrichten

Share.

Leave A Reply