Google Maps macht die Plus Codes prominent

0

Um dieser Herausforderung zu begegnen, hatte man bereits 2015 die Plus-Codes eingeführt.

Plus Codes sind einfache, leicht zu verwendende digitale Adressen, die aus Breiten- und Längenkoordinaten abgeleitet werden.

Sie können verwendet werden, um jeden Ort eindeutig zu identifizieren, von einem ländlichen Haus in der Prärie bis hin zu einem kleinen Ladenstand in einer namenlosen Straße.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Für uns ist es normal, dass wir eine Adresse haben.

Pakete kommen an, Freunde erscheinen – und im Notfall kommt die Feuerwehr oder der Krankenwagen.

Ist aber nicht überall so.

Mehr als 2 Milliarden Menschen auf der Erde – etwa 25 Prozent von uns oder mehr – haben entweder keine Adresse oder eine Adresse, die nicht leicht zu finden ist, so Google.

Falls das Ganze noch nicht bei euch auftaucht – laut Google wird es spätestens innerhalb der nächsten Wochen erscheinen.

Plus Codes können in Google Maps und sogar in der Google-Suche gesucht werden, sodass jeder Ort auf der Welt nun eindeutig identifiziert werden kann.

Diese digitalen Standortkennungen sind frei verwendbar, offline verfügbar und können auf Papier, Plakaten und Schildern ausgedruckt werden.

Die Technologie zur Generierung der Plus-Codes ist ebenfalls Open Source, was bedeutet, dass die Technologie einfach und kostenlos zu verwenden ist, sodass jeder sehen kann, wie die Technologie funktioniert, und eigene Anwendungen für jeden Anwendungsfall entwickeln kann.

Ein Plus Code ist ein einfacher alphanumerischer Code, der mit einer Ortschaft kombiniert werden kann (zum Beispiel: FFV2+2P Dortmund).

Sie sehen wie eine normale Adresse aus, aber mit einem kurzen Code, wo ein Straßenname oder eine Hausnummer stehen würde.

Heute hat man es für jeden mit einem Android-Gerät einfacher gemacht, seinen Standort mithilfe von Plus-Codes in Google Maps freizugeben.

Personen, die Google Maps verwenden, kennen vielleicht den blauen Punkt, der ihren aktuellen Standort darstellt.

Tippt einfach auf den blauen Punkt, um einen Plus Code für den aktuellen Standort zu erhalten, der für andere Nutzer genauso einfach freigegeben werden kann wie die Angabe einer Telefonnummer.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

tekk.tv TechnologieNachrichten

Share.

Leave A Reply