Google Pixel 4a: Verkaufsstart soll noch einmal verschoben werden

0

Nun wurde der Start des Pixel 4a laut dem YouTuber und Leaker Jon Prosser erneut um über einen Monat auf den 13.

Juli verschoben.

Wann immer das Gerät jedoch auf den Markt kommt, wird es in zwei Farben erhältlich sein: Just Black und Barely Blue.

Das Pixel 4a sei laut Posser wohl bereits komplett versandfertig, Googles Entscheidung, die Markteinführung zu verschieben, beruht in erster Linie auf einer Marktanalyse – offenbar kaufen momentan die Leute eher keine Smartphones.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Google wird nämlich die „Android 11: The Beta Launch Show“ starten Am 3 Juni kann jeder online zuschalten Die Veranstaltung wird von Dave Burke, Googles Vice President of Engineering für Android, moderiert und soll um 17 Uhr beginnen Im Anschluss an die Show findet eine Frage-und-Antwort-Runde mit Burke und anderen Menschen aus dem Android-Team statt – zudem werden wird da vermutlich die Android-11-Beta zu sehen bekommen

Die Markteinführung des Pixel 4a könnte sich noch etwas verzögern.

Den bisherigen Ablauf kennen unsere Leser vielleicht.

Googles kommendes Smartphones tauchte bei einem deutschen Provider in der Datenbank auf, sprach von einem Start im Mai.

Dann wurde das Ganze intern geändert, der Liefertermin auf den 5.

Juni gelegt.

Der 5.

Juni klang bisher sehr nachvollziehbar.

Google Pixel 4a: Könnte ohne Active Edge erscheinen

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

tekk.tv TechnologieNachrichten

Share.

Leave A Reply