Google Pixel 5: Weitere Hinweise auf den Qualcomm Snapdragon 765G

0

Allerdings sei darauf hingewiesen, dass Google eventuell auch zum leicht aufgebohrten 768G greifen könnte, der PIN-kompatibel ist Sieht man jedoch davon ab, dass so gut wie sicher zu sein scheint, dass die kommenden Pixel 5 den Qualcomm Snapdragon 765G verwenden werden, so fehlen bisher Informationen zu den beiden Smartphones Sie werden ab Werk Android 11 nutzen und sicherlich wieder mit der Kamera punkten Zu allen weiteren Features sollte man weiterhin die Augen offen halten

So gibt es immer noch die Codenamen „Bramble“ und „Redfin“, welche auf zwei bisher unangekündigte Pixel-Modelle hinweisen und den Qualcomm Snapdragon 765G einspannen.

Es ist offen, ob dies wirklich die Pixel 5 und Pixel 5XL sind, aber nun gibt es weitere Hinweise darauf.

So wurden im Code der Android 11 Developer Preview 4 weitere Hinweise auf diese Verbindung.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Und auch weitere Quellen aus der Industrie attestieren den kommenden Pixel 5 den Qualcomm Snapdragon 765G.

Google wird 2020 noch das Pixel 5 auf den Markt bringen – ein neues Smartphone für gehobene Ansprüche.

Allerdings tauchten bereits Gerüchte auf, laut denen Google dieses Jahr auf den Qualcomm Snapdragon 865, den Flaggschiff-Prozessor von Qualcomm, verzichten werde.

Demnach sei der Chip zu teuer geraten.

Die Auswirkungen konnte man durchaus beobachten – etwa an den gestiegenen Verkaufspreisen bei den Xiaomi Mi 10.

Nun gibt es weitere Hinweise darauf, dass Google im kommenden Pixel 5 stattdessen den Snapdragon 765G (oder auch den einfachen 765) verwenden wird.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

tekk.tv TechnologieNachrichten

Share.

Leave A Reply