Größere Störungen: Wie Covid-19 die Lieferketten weltweit beeinflusst

0

Da ganze Länder zum Stillstand kommen, um die rasche Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, wird es bald seinen Tribut von den Lieferketten auf der ganzen Welt fordern.

Das gestörte Netzwerk von Unternehmen, Fabriken und Herstellern könnte die Produkte, die wir für selbstverständlich halten, stark beeinträchtigen.

Technische Produkte, Ausrüstung, Mode, Autos und andere Produkte werden wahrscheinlich ein verkümmertes Jahr vor sich haben.

Integrierte Produktion

Im Zuge der Globalisierung sind Unternehmen von anderen Nationen abhängig, um Produkte zu einem niedrigeren Preis herzustellen.

Es ist ineffizient, alles im eigenen Haus zu produzieren.

Apple würde dem zustimmen, wenn man bedenkt, dass es für Apple schwierig ist, einen Made-in-America Mac Pro zu einem akzeptablen Preis zu produzieren.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Spezielle Fertigungslinien in spezialisierten Werken machen es schneller, besser und wahrscheinlich auch billiger, weshalb die meisten Produkte von Apple in – Sie haben es erraten – China hergestellt werden.

Als Fabrik der Welt spielt China eine wichtige Rolle bei der Lieferung von Elektronik im unteren und mittleren Segment der Welt.Auch andere Branchen praktizieren dies.

Im Textilbereich stellen Bekleidungshersteller in der Regel Kleidung für viele Designer her, niemals nur für eine Marke allein.

Sie kaufen Rohstoffe in großen Mengen zu niedrigen Kosten ein, die sie mit ihren Marken teilen können.

Experten sagen, dass etwa 30-40% der Waren in der Bekleidungsindustrie aus China kommen.

Gekaufte Ketten

<img data-attachment-id="615544" data-permalink="https://www.slashgear.com/major-disruption-how-covid-19-is-affecting-supply-chains-worldwide-04615538/covid-19-supply-chains-5/" data-orig-file="https://tekk.tv/wp-content/uploads/2020/04/1586328993_842_Major-disruption-How-Covid-19-is-affecting-supply-chains-worldwide.jpg" data-orig-size="1280,800" data-comments-opened="0" data-image-meta='{"aperture": "0", "credit":"", "camera":"", "caption":"", "created_timestamp": "0", "copyright":"", "focal_length": "0", "iso": "0", "shutter_speed": "0", "title":""", "orientation": "0"}' data-image-title="covid-19-supply-chains-5" data-image-description=""" data-medium-file="https://scdn.slashgear.com/wp-content/uploads/2020/04/covid-19-supply-chains-5-613×383.jpg" data-large-file="https://tekk.tv/wp-content/uploads/2020/04/1586328993_842_Major-disruption-How-Covid-19-is-affecting-supply-chains-worldwide.jpg" src="https://tekk.tv/wp-content/uploads/2020/04/1586328993_842_Major-disruption-How-Covid-19-is-affecting-supply-chains-worldwide.jpgAber Covid-19 hat diese Lieferketten unterbrochen.

Als in China die Schließung erfolgte, stellten viele Produktionsstätten die Arbeit ein.

Das Land war berüchtigt für seine Rekordmenge an Luftverschmutzung, aber Satellitenbilder aus dem Weltraum zeigen, dass diese in den letzten Monaten auf fast Null zurückgegangen ist, als das Land in die Abriegelung ging, was zeigt, wie drastisch die Produktion eingestellt wurde.

Die am meisten vom Coronavirus betroffenen Gebiete in China sind zufällig dort, wo große Elektronikfirmen angesiedelt sind, wie z.B……

Share.

Leave A Reply