HBO Max nutzt Crunchyroll, um bei der Einführung Top-Anime-Shows anzubieten

0

WarnerMedia hat angekündigt, dass es eine Reihe von Crunchyroll-Anime-Shows anbieten wird, wenn sein HBO Max-Streaming-Service Ende dieses Monats startet.

Laut WarnerMedia können Fans ab dem 27.

Mai insgesamt 17 Anime-Titel erwarten, darunter bekannte Shows, Director’s Cuts und mehr.

Darüber hinaus erhalten HBO Max-Abonnenten auch Zugang zu einem Teil des Crunchyroll-Katalogs.Crunchyroll ist die Streaming-Destination für einen riesigen Katalog von Anime-Shows, darunter eine Reihe von Originalen, die kürzlich von der Firma angekündigt wurden.

WarnerMedia wird eine Reihe dieser Sendungen – sowohl mit Untertiteln als auch mit Synchronisationen – seinen Benutzern in den USA anbieten.

Zu den Titeln gehören Fullmetal Alchemist: brotherhood, Keep Your Hands off Eizouken und mehr.HBO Max-Abonnenten erhalten als Teil ihres Plans auch Zugang zur Crunchyroll-Original-Show In/Spectre, außerdem bietet Crunchyroll Zugang zu “einer Sammlung” von Shows aus seiner großen Inhaltsbibliothek, darunter Titel wie Kill la Kill, ERASED, Bungo Stray Dogs, Wonderful World! Rurouni Kenshin und mehr.Jedes Quartal im Rahmen dieser Vereinbarung sagt WarnerMedia, dass Crunchyroll weitere ‘Top’-Anime-Shows für HBO Max-Abonnenten kuratieren wird, was den Inhalt frisch halten wird.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Auswahl wird so gestaltet sein, dass sie sowohl bestehende als auch neue Anime-Fans anspricht – zu den erwarteten Titeln im ersten Jahr dieser Vereinbarung gehören Death Note und Hunter x Hunter.

Kevin Reilly, Chief Content Officer von HBO Max, sagte:Anime ist eine gefeierte, vielfältige Kunstform mit einer reichen Kultur, die in fantasievollen Welten und lebendigen Charakteren verwurzelt ist.

Crunchyroll hat diese fantastischen Abenteuer zentralisiert, damit jeder sie genießen kann.

Diese Zusammenarbeit der WarnerMedia-Familie bringt eine unglaubliche Sammlung von Inhalten mit einem leidenschaftlichen Fandom zusammen und HBO Max ist tottemo….

Share.

Leave A Reply