Hochwertige Raspberry Pi-Kamera mit 12,3MP und austauschbaren Linsen

0

Raspberry Pi hat sein Angebot an Computermodulen um eine neue Kamera erweitert.

Der 12,3-Megapixel-Shooter verspricht, dem Hobbyfotografen hochwertige Fotografie zu bieten.

Auch wenn es nicht das erste Kamera-Zusatzmodul von Raspberry Pi ist, verspricht diese neueste Version Bilder zu liefern, die einen Schritt über den Vorgängern liegen.Die erste Kamera des Unternehmens wurde bereits 2013 auf den Markt gebracht, ein 5-Megapixel-Sensor von OmniVision.

Raspberry Pi fügte dem noch die Pi NoIR-Platine mit einem Infrarotsensor hinzu.

Als der ursprüngliche Kamerasensor 2015 eingestellt wurde, wurde er im folgenden Jahr durch eine Platine mit einem 8-Megapixel Sony IMX219 ersetzt.<img data-attachment-id="618819" data-permalink="https://www.slashgear.com/raspberry-pi-high-quality-camera-packs-12-3mp-and-interchangeable-lenses-30618816/raspberry-pi-high-quality-camera-3/" data-orig-file="https://scdn.slashgear.com/wp-content/uploads/2020/04/raspberry-pi-high-quality-camera-3.jpg" data-orig-size="2560,1920" data-comments-opened="0" data-image-meta='{"aperture": "0", "credit":"", "camera":"", "caption":"", "created_timestamp": "0", "copyright":"", "focal_length": "0", "iso": "0", "shutter_speed": "0", "title":"", "orientation": "0"}' data-image-title="raspberry-pi-high-quality-camera-3" data-image-description=""" data-medium-file="https://scdn.slashgear.com/wp-content/uploads/2020/04/raspberry-pi-high-quality-camera-3-511×383.jpg" data-large-file="https://tekk.tv/wp-content/uploads/2020/05/1588337466_74_Raspberry-Pi-High-Quality-Camera-packs-12.3MP-and-interchangeable-lenses.jpg" src="https://scdn.slashgear.com/wp-content/uploads/2020/04/raspberry-pi-high-quality-camera-3.jpgDiese Kamera der dritten Generation – die das Unternehmen die Raspberry Pi High Quality Camera nennt – verspricht eine große Verbesserung.

Zunächst einmal handelt es sich nicht um eine Festfokuskamera vom Telefontyp, sondern um einen 12,3-Megapixel-Sensor vom Typ Sony IMX477 mit einem integrierten Einstellring für den Auflagemaß-Fokus.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Seine 1,55μm quadratischen Pixel bieten ebenfalls die doppelte Fläche des alten IMX219-Sensors, was ebenfalls eine verbesserte Leistung bei schwachem Licht bedeuten sollte.Am wichtigsten ist, dass es Unterstützung für die Kombination des hintergrundbeleuchteten Sensors mit C- und CS-Mount-Objektiven gibt.

Das öffnet die Tür zu einer ganz neuen Art von Flexibilität: Da die früheren Kameraplatinen von Raspberry Pi in alles von Teleskopen bis hin zu Augen für einen maschinenlernenden Computer verwandelt wurden, ist das ein gutes Vorzeichen für die einfallsreiche Gemeinschaft von Entwicklern, die sich die Plattform zu eigen gemacht haben.Raspberry Pi wird zunächst zwei Linsen anbieten.

Am billigsten wird ein 6mm CS-Mount-Objektiv zu 25 Dollar sein, während es auch ein 16mm C-Mount-Objektiv zu 50 Dollar geben wird.

Die Tatsache, dass es sich um eine Standardfassung handelt, bedeutet natürlich, dass auch alle anderen C- oder CS-Mount-Objektive funktionieren.

Eine Stativschraube an der Unterseite wurde ebenfalls hinzugefügt.Die neue Kamera wird funktionieren….

Share.

Leave A Reply