Homebridge in Version 1.0.0 erschienen

0

Zu beachten ist, und das ist sicherlich erwähnenswert: Die Aktualisierung der zugrunde liegenden HAP-NodeJS-Bibliothek bringt viele Korrekturen für das HomeKit Accessory Protocol.

Eine davon ist die Berechtigungsverwaltung von Personen, die ihr vielleicht zum Zugriff in der Apple-Home-App hinzugefügt habt.

Es wird dringend empfohlen, alle Personen, die ihr hinzugefügt habt, zu entfernen und sie dann wieder nach dem Update einzuladen.

Dadurch wird sichergestellt, dass die Berechtigungen für alle Personen in HomeKit korrekt herabgestuft werden.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Zusätzlich zu zahlreichen Stabilitäts- und Plugin-API-Verbesserungen enthält diese Version ein größeres Update der HAP-NodeJS-Abhängigkeit, das Unterstützung für neue Zubehörtypen bietet und sich jetzt mehr an die offizielle Apple-HAP-Spezifikation hält Nodejs wird nun in Version 10170 vorausgesetzt

Die SmartHome-Lösung Homebridge war hier im Blog schon das eine oder andere Mal Thema.

Homebridge ist eine kostenlose Open-Source-Software, die eine Plattform für Plugins darstellt.

Plugins, die dafür sorgen, dass Smart-Home-Geräte, die nicht mit Apple HomeKit kompatibel sind, in dieses System eingebunden werden können.

Homebridge kann selbst auf einem günstigen Raspberry Pi laufen und das feine Stück Software ist nun in Version 1.

0.

0.

erschienen.

Das Update kann direkt über eure GUI von Homebridge angestoßen werden.

Falls nicht:

Falls schwerwiegende Fehler auftauchen, kann man mit folgendem Befehl ein Downgrade durchführen:

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

tekk.tv TechnologieNachrichten

Share.

Leave A Reply