Hulu landet auf Xfinity Flex und "bald" auf Xfinity X1-Boxen

0

Comcast Xfinity erweitert sein Angebot um Hulu und bringt in diesen Zeiten der Selbstisolierung des Coronavirus eine weitere potenzielle Ablenkungsquelle. Das Update sieht vor, dass Hulu-Streaming ab heute auf Xfinity Flex verfügbar ist, während Xfinity X1-Kunden es laut Comcast „bald“ erhalten werden.

Sowohl neue als auch bestehende Abonnenten von Hulu können sich auf ihrer Xfinity Flex-Box – und „in den kommenden Wochen“ auf ihrer Xfinity X1-Box – bei der neuen App anmelden und den vollständigen Katalog der Shows durchsuchen. Dazu gehören sowohl klassische Titel wie "The Golden Girls" und "Rick & Morty" als auch Sendungen von Netzwerkshows wie "Grey's Anatomy" und anderen am nächsten Tag.

Es verbindet eine Reihe von Streaming-Service-Optionen, die die Xfinity-Boxen bereits unterstützen. Sie können beispielsweise bereits über die Xfinity Flex-Set-Top-Box sowie über den YouTube Kids-Dienst auf Netflix und YouTube zugreifen. Prime Video, HBO und Pandora sind ebenfalls verfügbar, und es ist auch möglich, Live-TV zu streamen.

In der Zwischenzeit wird es intuitivere Möglichkeiten geben, über Xfinity auf Hulu zuzugreifen. Comcast wird die Xfinity Voice Remote, die mikrofonfähige Fernbedienung, die die Freisprech-Suche ermöglicht, unterstützen. Sie können Hulu mit einem Sprachbefehl starten und damit nach On-Demand-Inhalten im Streaming-Dienst suchen.

Xfinity fügt außerdem Hulu-Inhalte zu den Flex- und X1-Handbüchern hinzu, mit kuratierten Sammlungen der Xfinity TV-Editoren. Sie können beispielsweise mit der Sprachfernbedienung nach "Neu auf Hulu" oder nach "Best of Hulu" fragen, um die Liste der Shows und Filme anzuzeigen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Comcast hat vor 12 Monaten Xfinity Flex auf den Markt gebracht, eine eigene Streaming-TV-Box für Kunden, die nur über das Internet verfügen. Es unterstützt eine HDR-Auflösung von bis zu 4K – vorausgesetzt, Sie haben das Fernsehgerät dafür – und kann auch zum Verwalten grundlegender WLAN-Einstellungen wie dem Kennwort des Gastnetzwerks verwendet werden.

Sie benötigen natürlich weiterhin ein Abonnement für Hulu, da dieses nicht mit dem Xfinity-Abonnement gebündelt wird. Die Flex-Box verfügt über eine reguläre Xfinity-Internetverbindung und verspricht keine Verträge. Comcast sendet eine solche Box kostenlos und dann bis zu zwei weitere für 5 US-Dollar pro Monat. Für Xfinity X1 ist ein separates Abonnement von Ihrem Internetdienst erforderlich.

Share.

Leave A Reply