Im Super Mario Maker 2 World Maker-Modus können Sie ganze Spiele erstellen

0

Zusammen mit dem Video-Streaming haben Spiele einen kometenhaften Aufstieg erlebt, ironischerweise aufgrund der schrecklichen Dinge, die heute auf der ganzen Welt passieren.

Obwohl sich die Einführung neuer Konsolen verzögert hat und Spielekonferenzen abgesagt wurden, haben Spiele und damit verbundene Dienstleistungen versucht, dies zu kompensieren.

Der jüngste Neuzugang zu dieser wachsenden Liste guter Spiele-Nachrichten wird Super Mario-Fans definitiv begeistern, denn Nintendo kündigt den neuen World Maker-Modus an, mit dem Sie Karten zusammenfügen können, um Ihr eigenes Super Mario-Spiel zu erstellen.Obwohl es zahllose Tools von Drittanbietern gibt, mit denen Spieleentwickler und -designer ihr eigenes Super Mario-Spiel erstellen können, hatte Super Mario Maker immer den Vorteil, offiziell zu sein, was bedeutet, dass Nintendos Anwälte Ihnen keine C&D-Briefe für die Nutzung des Spiels schicken werden.

Es hat jedoch einen Nachteil, nämlich die Beschränkung der Spieler auf die Erstellung und das Hochladen eines einzigen Kurses, der einem Level in einem Spiel entspricht.

Das macht diese Karten zu den kurzlebigsten benutzerdefinierten Mario-Spielen, die es gibt.Der World Maker-Modus, der am 22.

April zum Switch kommt, tut genau das, was er sagt.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Sie ermöglicht es den Spielern von Super Mario Maker 2, Kurse zu einem einheitlicheren Spiel zu kombinieren, genau wie bei den Originalen.

Jedes Spiel kann 8 Welten haben, und jede Welt kann 5 Stufen für insgesamt 40 Kurse haben.

Es ist definitiv an der Zeit, diese kreativen Säfte fließen zu lassen.Zusätzlich zum World-Maker-Modus werden im kommenden Update auch neue Feinde hinzugefügt, insbesondere die sieben tödlichen Koopalings.

Power-Ups erhalten auch eine Erweiterung mit dem SMB2-Pilz, der die Charaktere in ihre “Super Mario Bros.

2″-Version verwandelt.

Dieses Update am 22.

April wird ein bittersüßes sein, da Nintendo ankündigt, dass es das “kostenlose letzte Update” des Spiels sein wird.

Ob sie später DLCs verkaufen wird, ist zu diesem Zeitpunkt noch unbekannt.

Selbst wenn nicht….

Share.

Leave A Reply