iPad Pro Magic Keyboard iFixit X-Ray enthüllt ein sehr beschäftigtes Zubehör

0

Was gehört zum Zubehör einer Tastaturabdeckung? Die meisten werden wahrscheinlich nur an die Tastenkappen, die Membranen für die Tasten und die Elektronik denken, die zum Einschalten und Anschließen der Tastatur benötigt werden.

Das mag auf einfache externe Tastaturen zutreffen, aber selbst optisch ist die neue Magic Keyboard für die neuesten iPad Pros alles andere als einfach.

Und dank der Wunder moderner Technologien wie der Röntgentechnik können wir auch im Inneren sehen, dass es wahr ist.Diesem Röntgenbild ist auch das Verdienst anzurechnen, dass es die Zerlegung von iFixit etwas weniger nervenaufreibend gemacht hat, so dass sie schon vor dem ersten Versuch einen Blick ins Innere werfen konnten.

Es zeigt den Heimwerker-Reparaturexperten, was sie im Inneren erwarten können, und sie haben sicher nicht mit der Anzahl der Komponenten in dieser neuesten Tastaturabdeckung gerechnet.Das iPad Pro Magic Keyboard zeigt deutlich die Scherenschalter, die glücklicherweise anstelle der dünneren, aber weniger zuverlässigen Butterfly-Schalter verwendet werden, aber das ist nur die Spitze des Eisbergs.

Noch bevor sie mit dem Abbau beginnen, können sie bereits eine Reihe unerwarteter Teile erkennen, wie etwa physische Knöpfe unter dem Trackpad.

Darüber hinaus gibt es federbelastete Scharniere, die dem Deckel sein robustes mechanisches Gefühl verleihen, das ihn sogar von seinen eigenen Vorgängern unterscheidet.<img data-attachment-id="619793" data-permalink="https://www.slashgear.com/ipad-pro-magic-keyboard-ifixit-x-ray-reveals-a-very-busy-accessory-08619791/smart_connect_wiring_x/" data-orig-file="https://tekk.tv/wp-content/uploads/2020/05/1588948747_868_iPad-Pro-Magic-Keyboard-iFixit-X-Ray-reveals-a-very-busy.jpg" data-orig-size="1280,719" data-comments-opened="0" data-image-meta='{"aperture": "0", "credit":"", "camera":"", "caption":"", "created_timestamp": "0", "copyright":"", "focal_length": "0", "iso": "0", "shutter_speed": "0", "title":"", "orientation": "0"}' data-image-title="smart_connect_wiring_x" data-image-description="" data-medium-file="https://cdn.slashgear.com/wp-content/uploads/2020/05/smart_connect_wiring_x-680×383.jpg" data-large-file="https://tekk.tv/wp-content/uploads/2020/05/1588948747_868_iPad-Pro-Magic-Keyboard-iFixit-X-Ray-reveals-a-very-busy.jpg" src="https://tekk.tv/wp-content/uploads/2020/05/1588948747_868_iPad-Pro-Magic-Keyboard-iFixit-X-Ray-reveals-a-very-busy.jpg" alt=""" width="1280" height="719" clDie Scans geben auch Rätsel auf, wie zum Beispiel zwei getrennte Wege für die Kabel, die die Tastatur mit dem Smart-Stecker verbinden.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Es gibt auch eine Überfülle von Magneten, viel mehr als früher.

Und ominöse Metallplatten, die einen anderen Zweck erfüllen können oder auch nicht, als der Tastatur Gewicht zu verleihen.Zu wissen, was drin ist, bedeutet nicht unbedingt, dass die Arbeit von iFixit einfacher wird.

Frühere Teardowns von Apples Smart Keyboard-Abdeckungen haben nicht gerade gut geendet, und es bleibt abzuwarten, ob sich die 300-Dollar-“Floating”-Version noch besser entwickeln wird..

Share.

Leave A Reply