iPhone 12 Leck zeigt auf kleinere Kerbe und Home-Bildschirm-Widgets

0

Während Apple für seine Besessenheit für Design und Details bekannt ist, zweifeln einige an seiner Fähigkeit, dieses Vermächtnis in einer Welt nach dem Job und nach dem Leben fortzuführen.

Das Unternehmen hat definitiv einige eher unpopuläre Entscheidungen getroffen, selbst nachdem diese von seinen Konkurrenten kopiert und popularisiert wurden.

Die große Kerbe auf dem iPhone X und seinen Nachfolgern ist ein solch umstrittenes Design, aber es scheint, dass Apple beim nächsten iPhone, das später in diesem Jahr kommt, ein wenig nachgeben könnte.Nein, das ist kein Aufgeben dieser Kerbe im Tausch gegen einen Wassertropfen, ein Loch oder viel weniger eine effekthascherische Pop-up-Kamera.

Angesichts der vorhandenen Hardware kann es sich nicht wirklich leisten, den Platz aufzugeben.

Die einzige andere Möglichkeit bestünde darin, auf eine große Lünette zurückzugreifen, wie es die Google Pixel 4 taten.Ausgehend von einem kürzlich aufgetretenen Leck wird Apple zumindest die Kerbe enger machen.

Ob dies dadurch geschieht, dass die nach vorne gerichteten Komponenten näher aneinander gepackt werden oder ein unwesentliches Teil entfernt wird, ist noch offen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Dadurch bleibt zumindest an den beiden Ecken mehr nutzbarer Platz auf dem Bildschirm, vielleicht für mehr [email protected] @jon_prosser @rsgnl @MaxWinebach @9to5mac Vielleicht interessiert Sie das mehr? pic.twitter.com/unXeJUJ7jM- Schummler (@choco_bit) 7.

April 2020Dasselbe Leck macht jedoch eine noch größere Enthüllung.

Es wurde bereits darüber gesprochen, dass Apple die Platzierung von Widgets auf dem Home-Bildschirm erlaubt, so wie sie jetzt auf iPadOS möglich sind.

Dies dient als visuelle, aber immer noch inoffizielle Bestätigung dessen, sowie als eine Vorstellung davon, wie es funktionieren könnte.

Natürlich könnte Apple seine Meinung noch ändern, wenn es zu dem Schluss kommt, dass die neue Erfahrung für die Benutzer zu kompliziert wäre.

Widgets für den Startbildschirm könnten jedoch einen neuen Markt für Widgetapplikationen ankurbeln, da die….

Share.

Leave A Reply