Joyn Selection: Unterhaltung für Fahrgäste in ICE-Zügen

0

Joyn Selection fungiert im Übrigen als Ersatz für „maxdome onboard“ – letzteres wird abgeschafft Reisende der Deutschen Bahn (DB) müssen sich für den Service nicht eigens anmelden, sondern können einfach über das WLAN der DB unter wwwjoynselectionde oder das ICE-Portal zugreifen und dann im Zug sofort über alle gängigen Browser streamen Joyn Selection ist über Laptops, Tablets und Smartphones abrufbar Das Angebot werde laut dem Anbieter ab sofort sukzessive ausgerollt und ist voraussichtlich ab Anfang Juli im ICE-Portal in fast allen ICE-Zügen der DB verfügbar

Alle Inhalte von Joyn wird es natürlich nicht geben, sondern nur Auszüge.

Als Beispiele nennt man seitens der Plattform etwa die Mockumentary „What We Do in the Shadows“ und das Joyn Original „Frau Jordan stellt gleich“.

Mit dem Blockbuster des Monats bringt Joyn Selection dann auch jeweils einen Film in die Züge.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Zusätzlich wird es spezielle Inhalten für Kinder, wie „Die Tom und Jerry Show“ plus Dokumentationen geben.

Joyn kennt ihr als Streaming-Plattform der ProSiebenSat.

1 Gruppe.

Nun hat man bestätigt, dass man über Joyn Selection auch in ICE-Zügen für Unterhaltung sorgen wird.

Für die Fahrgäste wird das Entertainment kostenlos sein.

Man will da über die Wi-Fi-Angebote in den Zügen Filme und Serien zum Abruf anbieten, ohne das Reisende dann eben ihr Datenvolumen abzwacken müssten.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

tekk.tv TechnologieNachrichten

Share.

Leave A Reply