Lenovo Yoga C940 Test: Ein glänzender und flexibler Metall-Laptop

0

Lenovo hat seine Yoga 9-Serie um ein elegantes neues Ganzmetall-Ultrabook namens Yoga C940 erweitert. Dieser Laptop verfügt über ein attraktives silbernes Gehäuse und eine einzigartige drehbare Soundbar im Scharnier, die eine Audioqualität bietet, die über der eines Laptops liegt. An diesem schlanken Notebook gibt es viel zu mögen, insbesondere wenn Sie häufig reisen und einen hochwertigen, langlebigen und hochflexiblen Laptop benötigen.

Das Yoga C940 Ultrabook ist sehr beeindruckend, sobald es aus der Verpackung genommen wird. Durch das Ganzmetallgehäuse fühlt sich dieser Yoga-Laptop wie ein echtes Premium-Produkt an, das den Strapazen des täglichen Gebrauchs und des Straßenlebens standhält. Der Deckel des Laptops schließt fast nahtlos an der Basis. Die Kanten sind perfekt flach mit abgerundeten Ecken, was bedeutet, dass beim Tippen keine Probleme mit Beschwerden auftreten.

Das Design ist minimalistisch ohne Einbußen im Bereich der Benutzerfreundlichkeit. Die rechte Kante des Laptops ist nur mit dem pillenförmigen Netzschalter verunstaltet, der bündig mit der Kante der Basis aufgebaut ist. Am linken Rand des Laptops befinden sich drei USB-Anschlüsse, von denen zwei USB-C-Anschlüsse sind, sowie die Kopfhörerbuchse. Auf der Vorderseite des Deckels befindet sich eine kleine Lippe zum Greifen, um ihn zu öffnen. In diesem Bereich ist ein dezentes „YOGA 9 SERIES“ -Logo in das Metall eingraviert.

Obwohl sich das Design des Laptops nicht von selbst zeigt, gibt es ein Element, das Aufmerksamkeit erregen wird: das lange Lautsprechergitter im Punktstil, das die in das flexible Scharnier des Modells integrierte Soundbar abdeckt. Dieses einzigartige Audiosystem beseitigt das gedämpfte Audioproblem vieler Laptops und erzeugt relativ klare, laute Geräusche, die rund um den Laptop zu hören sind. Die Basswiedergabe ist niedrig, wie Sie es von einem Notebook erwarten, aber sie ist vorhanden. Der C940 produziert definitiv kein dünnes Audio.

Das C940 verfügt ebenfalls über eine dünne Lünette, die das 14-Zoll-Display umgibt. Zwei Optionen stehen zur Verfügung: Full HD und 4K. Jedes Panel hat seine eigenen Vorteile. Das Full HD-Panel erfüllt die Anforderungen eines durchschnittlichen Benutzers und verlängert die Akkulaufzeit um mehrere Stunden. Das 4K-Display bietet überlegene Grafiken für Fotografen und andere Profis, ist jedoch mit einer kürzeren Akkulaufzeit verbunden. Wir hatten die Möglichkeit, sowohl das FHD- als auch das UHD-Display zu bewerten und fanden beide hell und klar, obwohl das 4K-Panel selbstverständlich die besten Grafiken bietet.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Abgesehen vom Design hat Lenovo eine Vielzahl von Funktionen in dieses Ultrabook integriert. In der hinteren Ecke der Basis des Laptops verbirgt sich fast unmerklich ein kleiner Stift, der bündig mit der Kante des Laptops einrastet. Ich persönlich hatte Probleme, den Stift mit meinem Fingernagel freizugeben, aber es war einfach, ihn mit dem Ende eines anderen kleinen Zubehörs wie einem Stift oder Schlüssel wiederzugewinnen. Menschen mit längeren Fingernägeln als ich werden diesen Kampf jedoch wahrscheinlich nicht teilen.

Besonders lobenswert ist, wie gut sich der Yoga C940 insgesamt anfühlt. Im Gegensatz zu vielen schlanken Ultrabooks, die ich in den letzten Monaten überprüft habe, hat die Basis dieses Modells beim Versuch, es zu biegen, fast keine Nachgiebigkeit. Dies bedeutet, dass Benutzer sich nicht darum kümmern müssen, es auf einer ebenen Fläche zu halten, um versehentliche Klicks auf das Trackpad oder andere damit verbundene Belästigungen zu vermeiden mit einer biegsamen Basis.

Bemerkenswert ist auch, dass die C940 neben dem Fingerabdrucksensor auch über einen Webcam-Sichtschutz verfügt. Dieser Verschluss ist so gut in die Lünette des Laptops integriert, dass Sie nicht erkennen können, dass er vorhanden ist, es sei denn, Sie spüren physisch den kleinen hervorstehenden Griff. Dies trägt dazu bei, das hochwertige, nahtlose Design des sorgfältig bearbeiteten Metalls und der schlanken Lünetten beizubehalten.

Software & Leistung

Es versteht sich von selbst, dass man bei einem Ultrabook bescheidene Leistungserwartungen haben muss und das Yoga C940 keine Ausnahme ist. Dieser Laptop funktionierte problemlos als tägliches Business-Notebook – er handhabte Multitasking zwischen mehreren Apps, Streaming und Bildbearbeitung wie ein Champion.

Wie die folgenden Benchmarks zeigen (und natürlich abhängig von der Konfiguration), bietet das C940 eine gute Leistung für ein Ultrabook. Es übertrifft wahrscheinlich Ihren älteren Business-PC, kommt aber nicht annähernd an das Niveau von Gaming-Laptops heran. Sie sollten dieses Modell nicht mit der Erwartung von Spielen erhalten (jenseits von etwas Einfachem wie Minecraftvielleicht), aber es ist großartig, um Büro- oder Schularbeiten zu erledigen.

Unser Testgerät verfügt über einen Intel Core i7-1065G7-Prozessor der 10. Generation und 16 GB RAM. Lenovo bietet dieses Modell in verschiedenen Konfigurationsoptionen an, einschließlich solcher mit dem kleineren Intel Core i5-1035G4-Prozessor der 10. Generation mit 8 GB und 12 GB RAM-Optionen. Der Speicher reicht von 256 GB bis 1 TB. Alle Konfigurationsoptionen umfassen Intel Iris Plus Graphics, eine Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung, einen Stil, eine 720p-Webcam und einen Fingerabdruckleser.

Die Akkulaufzeit hängt ganz davon ab, ob Sie das Modell C940 mit Full HD- oder 4K-Display erhalten. Mit dem Full HD-Display können Sie mehr als ein Dutzend Stunden aus dem Modell herausholen, möglicherweise mehr als 15, je nachdem, wie Sie es verwenden, während Sie meiner Erfahrung nach Schwierigkeiten haben, mit dem Ultra HD-Display die letzten 12 Stunden zu erreichen, 10 wenn Sie nicht vorsichtig sind, wie es verwendet wird. Dies ist jedoch immer noch eine ziemlich lange Laufzeit und für viele Benutzer ausreichend, sodass sich das Upgrade des Displays lohnt.

Dinge, die wir mögen

Suchen Sie nach einer kurzen Liste der besten Funktionen des Yoga C940?

– Der Fingerabdrucksensor befindet sich an einem geeigneten Ort. Mit dem Quadrat direkt unter der Tastatur können Sie den Laptop schnell authentifizieren und wieder an die Arbeit gehen, ohne umständliches Fummeln.

– Die Aufnahme eines USB-A-Anschlusses. Viele Ultrabooks haben sich für Designs interessiert, die nur USB-C-Anschlüsse enthalten. Durch Hinzufügen eines USB-A-Anschlusses können Sie viele Ihrer vorhandenen Kabel ohne Dongle verwenden. Beachten Sie jedoch, dass diesem Laptop ein SD-Kartensteckplatz fehlt.

– Der Stift ist immer einsatzbereit. Wenn der aktive Stift in seinem Steckplatz in der Basis des Laptops verstaut ist, wird er automatisch aufgeladen und kann bei der nächsten Verwendung verwendet werden.

– Die Tastatur ist sehr solide. Trotz unauffälliger Tasten können Sie beim Tippen einige zufriedenstellende (aber nicht unangenehme) Klicks erwarten. Lenovo beherrscht die Kunst des Laptop-Tastaturdesigns.

– Lange Akkulaufzeit. Selbst wenn die 4K-Anzeigeoption auf eine hohe Helligkeitsstufe eingestellt ist, kombiniert mit Musik-Streaming und Multitasking zwischen Apps, können Sie erwarten, dass dieser Laptop einen vollen Arbeitstag voller Aktivitäten bietet (es sei denn, Sie versuchen, etwas Verrücktes wie ein Spiel zu tun).

Dinge, die wir nicht mögen

Das C940 ist ein großartiges kleines Ultrabook, aber es ist nicht ohne kleinere Probleme.

– Das lange Lautsprechergitter führt ein Element ein, das mit der Zeit zweifellos Staub und andere Schmutzpartikel sammelt. Dies kann bedeuten, dass die Dosenluft häufiger als gewöhnlich herausgezogen werden muss, um zu verhindern, dass sich die kleinen Löcher mit Flaum füllen. Dies kann einige Benutzer stören.

– Obwohl das Modell über eine Webcam verfügt, verfügt es nicht über eine IR-Kamera. Dies bedeutet, dass Sie die Gesichtserkennung nicht verwenden können, um sich bei diesem Laptop anzumelden. Der C940 verfügt jedoch über einen Fingerabdrucksensor, sodass eine Option für die biometrische Sicherheit besteht.

– Schließlich verfügt der C940 nicht über einen dedizierten Videoausgang. Wenn Sie also einen HDMI- oder DisplayPort-Monitor oder ein Fernsehgerät verwenden möchten, müssen Sie einen Adapter mit sich herumtragen. Ob dies ein Problem ist, hängt davon ab, wie Sie Ihren Laptop im Allgemeinen verwenden. Es kann jedoch unpraktisch sein, wenn Sie eine Präsentation starten und den Adapter vergessen haben.

Einpacken

Das Lenovo Yoga C940 ist ein attraktives Ganzmetall-Ultrabook mit der gleichen Flexibilität wie seine Yoga-Geschwister. Benutzer können eine hervorragende Kombination aus Stil, Leistung, Akkulaufzeit und Funktionalität sowie einige erweiterte Funktionen wie einen integrierten Stift, einen Fingerabdrucksensor und die einzigartige rotierende Soundbar erwarten. Obwohl die 4K-Version des Laptops die Akkulaufzeit beeinträchtigt, ist das Display eine hervorragende Option für Fotografen und andere Grafikprofis.

Das Yoga C940 ist ab sofort bei Lenovo ab 1.099,99 USD erhältlich.

Share.

Leave A Reply