LG bringt vier neue Gaming-Monitore der UltraGear-Serie

0

Preis habt ihr hier die Wahl, denn die Preise reichen von 429 Euro für das Einstiegsmodell 27GN750 bis hin zu 1599 Euro für den 38GN950, das neue Flaggschiff Unten in der Tabelle seht ihr noch einmal übersichtlich die technischen Daten der einzelnen Gaming-Monitore im Vergleich Wie ihr seht, müsst ihr dabei auf das Flaggschiff sowie die 4K-Variante bis Juli bzw August 2020 warten

Bis auf das 1080p-Modell sind alle neuen UltraGear-Monitore mit Nano-IPS-Panels ausgestattet.

Das neue Flaggschiff soll der LG UltraGear 38GN950 sein, der die Voraussetzungen für VESA DisplayHDR 600 erfüllt, mit 3.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

840 x 1.

600 Pixeln auflöst und 144 Hz anlegt.

Er deckt 98 % des DCI-P3-Farbraumes ab und ist zu AMD FreeSync 2 sowie Nvidia G-Sync kompatibel.

LG erweitert seine Reihe von UltraGear-Monitoren um vier neue Modelle für Gamer, die mit Diagonalen von 27 bis 38 Zoll daherkommen.

Die Auflösungen reichen von 1080p (dafür mit 240 Hz) bis hin zu 4K (mit 144 Hz) und bei allen Modellen ist HDR-Unterstützung vorhanden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

tekk.tv TechnologieNachrichten

Share.

Leave A Reply