LG G9 ThinQ ist möglicherweise kein Premium-Flaggschiff

0

LG war im mobilen Bereich ziemlich still, abgesehen von einem kurzen Moment im Rampenlicht im letzten Monat. Es kündigte das LG V60 ThinQ an, das einzige Flaggschiff, das es bisher für diese Hälfte des Jahres 2020 gibt. Die Leute hatten erwartet, dass es wie im letzten Jahr das LG G9 ThinQ daneben enthüllen würde. Möglicherweise wird dies letztendlich noch der Fall sein, aber es wird nicht mehr das High-End-Mobilteil sein, das LGs Kunden und Fans von dieser Linie erwarten.

Wenn Samsung sein S hat, hat LG schon lange seine G-Serie, um sein Flaggschiff unter den Smartphones zu markieren. Die V-Serie wurde später in der zweiten Jahreshälfte zum Fackelträger. In letzter Zeit wurde jedoch darüber gesprochen, dass LG die beiden zusammenführt oder den einen oder anderen fallen lässt. Überraschenderweise könnte es das G sein, das das kurze Ende des Stocks bekommt.

Ein Bericht südkoreanischer Medien enthält leicht enttäuschende Nachrichten, wonach das LG G9 ThinQ mit dem Qualcomm Snapdragon 765 und nicht mit dem Snapdragon 865 auf den Markt kommen wird. Beide Chips sind mit 5G-Modems als Teil des Standardpakets ausgestattet, letzteres war jedoch schon immer das Markenzeichen von High-End-Premium-Flaggschiffen. Kurz gesagt, das LG G9 ThinQ könnte stattdessen als 5G-Mittelklasse-Option angeboten werden.

Zugegeben, die Anzahl der Geräte in dieser Kategorie ist derzeit äußerst gering, wobei das Nokia 8.3 5G und das ZTE Axon 11 5G praktisch die einzigen Wettbewerber sind. LG plant möglicherweise, einen Vorsprung gegenüber anderen Marken zu erlangen, indem es auf das Segment der „erschwinglichen 5G-Telefone“ abzielt, bevor andere einsteigen können.

Um fair zu sein, war die Lücke zwischen Snapdragon 700- und Snapdragon 800-Chips zunächst nicht groß, existiert jedoch, insbesondere bei synthetischen Benchmarks. In der Praxis stört es nur wenige Menschen, etwas weniger Leistung zu erbringen, aber sie können auch leicht durch Marketing-Hype um Zahlen beeinflusst werden. Leider hatte LG in dieser Arena nicht gerade das beste Glück.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Share.

Leave A Reply