LG Velvet: Das kostet das neue Smartphone

0

LG gibt für Korea eine Verfügbarkeit ab dem 15.

Mai bekannt, preislich ruft man dort mit 899.

800 südkoreanische Won – rund 680 Euro auf – hierzulande dürfte man vermutlich dann nochmal ein Stück mehr verlangen.

Zu bedenken ist auch, für rund 700 Euro kann man natürlich auch bei einem OnePlus 8 zuschlagen, dort dann sogar mit einem Snapdragon 865, den LG ja bekanntlich aus „Kostengründen“ nicht verbaut.

Feststeht auch: Das LG Velvet wird nach Deutschland kommen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Bereits seit längerem ist klar: LG setzt mit seinem neusten Flaggschiff aus Kostengründen nicht auf den Qualcomm Snapdragon 865: Zum Einsatz kommt ihr trotzdem ein mit dem Snapdragon 765 Qualcomm-Prozessor.

Mit 5G setzt man auch in puncto Konnektivität auf den aktuellen Mobilfunkstandard.

Dem Prozessor sollen 8 GB Arbeitsspeicher sowie 128 GB interner, erweiterbarer Speicher zur Seite stehen.

Auf der Front gibt es ein 6,8 Zoll (ca.

17 cm) großes Display, welches in Full HD+ auflöst mit einer 16-Megapixel-Frontkamera in der Waterdrop-Notch.

Auf der Rückseite setzt man auf ein Triple-Kamera-Setup mit 48 MP (Standard), 8 MP (Ultra Wide) und 5 MP (Tiefe).

Sämtliche bekannten Informationen haben wir euch aber bereits an dieser Stelle zusammengetragen:

Morgen soll das LG Velvet offiziell präsentiert werden.

Das Smartphone ist kein unbeschriebenes Blatt mehr, denn in den letzten Tagen gab es bereits offizielle Informationen seitens LG, welche durch weitere aufgetauchte Informationen relativ vervollständigt wurden.

LG Velvet: Weitere Spezifikationen aufgetaucht

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

tekk.tv TechnologieNachrichten

Share.

Leave A Reply