Logitech G915 TKL Lightspeed: Neue Gaming-Tastatur für 229 Euro

0

Das Entfernen des Ziffernblocks soll der Ergonomie dienen, dann die Maus lässt sich näher an die Tastatur führen, wodurch der Körperschwerpunkt mehr zur Mitte geführt wird.

Kann also auch beim Arbeiten angenehmer sein.

Auf der Rückseite der Tastatur befindet sich zudem ein kleines Fach zum Aufbewahren des Lightspeed-Dongles.

Lightspeed soll hier für eine Signalrate von 1 ms sorgen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Auch Lightsync RGB wird unterstützt, falls ihr mehrere Geräte mit RGB-Beleuchtung synchronisieren wollt.

Dazu benötigt ihr dann die Software Logitech G Hub.

Logitech veröffentlicht aktuell mit der Gaming-Tastatur Logitech G915 TKL Lightspeed ein neues PC-Accessoire.

Es handelt sich, wie bei der bereits erhältlichen G915, um eine mechanische Tastatur mit RGB-Beleuchtung ohne Ziffernblock.

Dank Lightspeed arbeitet die Tastatur kabellos, benötigt aber einen USB-Dongle.

Als Akkulaufzeit nennt Logitech bis zu satte 40 Stunden.

All das hat aber seinen Preis: Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 229 Euro.

Nun denn, im Handel findet ihr die neue kabellose mechanische RGB-Gaming-Tastatur Logitech G915 TKL (Tenkeyless, ohne Ziffernblock) Lightspeed voraussichtlich ab Juni 2020 zur genannten Preisempfehlung von 229 Euro.

Die mechanische Gaming-Tastatur G915 TKL ist mit GL-Tasten von Logitech G ausgestattet.

Diese seien laut Hersteller im Vergleich zu Standard-Tasten nur halb so hoch und lassen sich um bis zu 25 Prozent schneller betätigen (im Gegensatz zur Betätigung von 2.

0 Millimetern bei Standard-Tasten).

Wählen könnt ihr aus drei Varianten: Während GL Linear einen weichen Tastenanschlag biete, eigne sich GL Tactile für all jene, die direktes Tasten-Feedback bevorzugen.

GL Clicky überträgt den Tastenanschlag nicht nur spürbar, sondern auch hörbar.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

tekk.tv TechnologieNachrichten

Share.

Leave A Reply